verwaltungsgebühr im fitnesstudio 2 x im Kalenderjahr zahlen-ist das rechtens?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn die Gebühren beide als Verwaltungsgebühr bezeichnet werden, kann man sich trefflich darum streiten, ob die Aufnahmeverwaltungsgebühr schon die Jahresverwaltungsgebühr für das erste Jahr abdeckt. Ich würde das aber verneinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?