Verwahrloste Katzen auf einem verwahrlosten Bauernhof

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

gibt es eine katzenhilfe bei dir? die fangen die tiere ein, kastrieren sie und versuchen, sie zu vermitteln.

du kannst auch versuchen, über das tierheim oder den tierarzt gleichgesinnte katzenfreunde zu finden und ihr kümmert euch gemeinsam um den verbleib der tiere. dann musst du das nicht alleine bewältigen und den katzen wird geholfen.

katzenfallen kann man meines wissens beim tierheim ausleihen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rhapsodyinblue
06.10.2011, 08:56

Habe gerade gegoogelt, Katzenhilfe in unserer Nähe gibt es nicht. Nur eine Organisation die sich um spanische Katzen kümmert. Ich werde dort versuchen.

Ansonsten werde ich mit meiner Tierärztin kurzschließen. Mal sehen, was man tun kann. Danke!

0

Nicht wirklich viel, da die Tierheime überfüllt sind und sich der angebliche Besitzer querstellt! da bleibt nur die möglichkeit die katzen selbst aufzunehmen, oder zu Vermitteln! Foto machen und auf einer Plattform veröffentlichen! es findet sich normal immer ein katzenliebhaber für solche fälle!

lg _yve<3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf die Katzenhilfe in deiner Gegend an, die kennen sich mit solchen Problemen aus und holen die Tiere ab und vermitteln sie an liebevolle Menschen, die sich um sie kümmern. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rhapsodyinblue
06.10.2011, 08:53

Katzenhilfe? Soll ich es so googeln, oder gehen sie wieder über die Tierschutzvereine?

Ich werde mal fragen, danke für den Tipp. Die Katzen gehören unbedingt erst mal behandelt, entwurmt und so fort.

0

Ein Tierschutzverein könnte die nächsten möglichen Schritte kennen und einleiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die örtliche Presse einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rhapsodyinblue
06.10.2011, 08:52

Das wird nichts nützen. Er hat ein sehr dickes Fell und ihm juckt die Meinung anderer nicht. Dieser heruntergekommene Kerl hat überall Hausverbot, nicht mal in die Metzgerei darf er zum Einkaufen. So schlimm steht es um diesen Menschen. Da pfeift er doch auf die Presse. Mich beschimpft er auch arg wüst, wenn ich vorsichtig Futter für die armen Katzen hinstelle. Manchmal fährt er richtig rabiat mit dem Traktor auf andere Menschen los, die zu nah an sein Grundstück kommen.

0

Übers Internet verschenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?