Verursacht die externe Festplatte ein Herunterfahren/Ausschalten des PC´s? Warum?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

erstmal welches Betriebssystem hast du ?

bis Punkt 1 hätte ich gesagt das dein pc die festplatte nicht als USB-platte erkennt und deshalb einen neustart durführt damit die treiber laden können. das er das automatisch macht ergibt aber weniger sinn.

ab punkt 2. hört es sich so an als ob die Festplatte einen fehler hat und wie auch immer einen kurzschluss verursacht.

ab punkt 3 bin ich eher der meinung das es das kabel ist.

hat deine externe platte ein eigenes netzteil ? auf jedenfall scheint das kabel einen fehler zu haben da du ja selber sagst, das du das kabel ja nichtmal eingesteckt hast.

Meine schlussfolgerung ist, dass das kabel einen kurzschuss verursacht und dein pc aus sicherheitsgründen sofort den killswitch benuzt warum es allerdungs nach einem neustart läuft kann ich dir nicht sagen.

-> Tipp benutz mal ein anderes Kabel oder leih dir eines falls du keines hast. wenn es damit gehen sollte kannst du das kabel oder die ganze platte reklamieren.

alles natürlich ohne Gewähr ;)

Was möchtest Du wissen?