Verursacht Alkohol Halluzinationen und wo kann ich mir persönlich Rat holen und ist dies vererbbar?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe mal gehört, dass Alkoholismus vererbar sei,wenn man aufwächst bei einem Elternteil,das gerne trinkt, wird es oft zur Gewohnheit für die Kinder. Halluzinationen weiss ich nicht, aber Alkohol vermindert die Reizschwelle, die Menschen sprechen mehr, werden unkontrolliert und entwickeln Angstpsychosen.

Angstpsychosen wie muss ich mir das vorstellen...?

0
@maikind0509

Das ist panische Angst vor etwas, das gar nicht wirklich existiert, sondern das nur der Kranke sieht bzw. sich einbildet, es zu sehen (ganz kurz und unprofessionell definiert).

0
@Mignon1

wie zb wenn man ein auto sieht was einen erschiessen will? mag jetzt vlt lustig klingen aber ist es leider nicht ich mache mir schon sehr gedanken über mein mann

0
@Mignon1

ja so war es vor paar tagen..hatte eine gasflasche in der hand...weil wir ein garten haben wo wir mit gas kochen...polizei war auch da musste auch einen tag ins krankenhaus zu beobachtung..

0

Nein nur Alkohol alleine kann keine Halluzinationen hervorrufen. Wofür denn Rat und was soll vererbbar sein?

Na es ist ziemlich kompliziert zu erklären.. ich mache mir gedanken über mein Mann.. Er hat ein Alkoholproblem war auch schon in einer klinik vor knapp drei jahren.. ist aber wieder rückfällig geworden... Er hat auch Halluzinationen..nun habe ich erfahren das seine Mutter auch ein alkoholproblem hatte und unter halluzinationen litt (also stimmen hörte) ..

0

Ja, Alkohol kann Halluzinationen verursachen. Insbesondere (aber nicht nur) in einem fortgeschrittenen Suchtstadium. Du benötigst dringend Hilfe. Geh zu den Anonymen Alkoholikern. Nachfolgend ist ein Link zur Hotline.

https://www.anonyme-alkoholiker.de/

Dort bekommst du Rat und Hilfe.

Alles Gute!

Danke es betrifft mich nicht persönlich sondern mein Mann..Wir kenn uns jetzt 4 jahre ist das erste Jahr schon in einer Klinik für Alkoholiker gewesen.. ist aber wieder rückfällig geworden..nun habe ich erfahren das seine mutter auch unter alkohol litt aber auch halluzinationen (also stimmen gehört hat) ..

0
@maikind0509

Alkoholiker werden immer mal wieder rückfällig. Das ist leider so. Ob die Suchtkrankheit vererbbar ist, weiß ich nicht genau. Es gibt Menschen, die sind von der Alkoholsucht eines Elternteils so negativ beeinflußt, dass sie selbst lebenslang keinen Tropfen trinken. Andere Kinder werden selbst zu Alkoholikern.

Du mußt auf dich selbst aufpassen. Angehörige von Suchtkranken werden häufig selbst psychisch krank, weil sie mit dem Alkoholismus des geliebten Menschen nicht klarkommen. Sie müssen hilflos zusehen, wie der Alkoholkranke körperlich und geistig zunehmen verfällt. Das ist sehr schwer. Hier ist ein Link für dich als Angehörige:

http://www.al-anon.de/

Diese Organisation funktioniert ähnlich wie die Anonymen Alkoholiker und ist speziell für Angehörige. Dort erfährst du, wie du dich dem Kranken gegenüber verhalten mußt und was du für deinen Selbstschutz tun mußt, damit du die psychische Belastung, die auf dir ruht, einigermaßen gut meistern kannst.

Alles Gute!

1
@Mignon1

Danke dier Rat war sehr Hilfreich... Ich werde mir diesen Link ansehen..Nochzumal ja bei uns auch kinder im spiel sind...

0
@maikind0509

Sehr gerne. Ich hoffe und wünsche dir, dass du und die Kinder die Sucht deines Mannes einigermaßen gut verkraften werden.

0
@Mignon1

danke ich werde es versuchen aber irgendwann kann man selbst nicht mehr....weil man einfach zu viel drüber nachdenkt..man macht sich ja gedanken darüber und muss es so machen das die kids nicht zuviel davon mitbekomm.. Wenn man ihn anspricht wegen einen psychologen blockt er so...ich vermute das er angst hat was ihn da erwartet weil er ja auch nebenbei halluzinationen hat..

0
@maikind0509

Ja, das ist das Problem bei den Angehörigen. Gerade deshalb ist es so wichtig, dass du dir auch Rat holst.

0

Frag' Deinen Hausarzt.

Bekomm ich als Frau denn Auskunft und gibts kein spezialisten wo man sich hinwenden kann ? Aber danke ich werde es machen..

0

Was möchtest Du wissen?