Vertraut ihr mehr auf euren Verstand oder euer "Herz" , bitte mit einer Begründung ?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

Die Mischung macht es 50%
Der Verstand 33%
Eigene Meinung ... 16%
Das Herz 0%

6 Antworten

Die Mischung macht es

Bevorzuge es normalerweise auf meinen Verstand zu hören, da ich persönlich die Erfahrung gemacht habe unter Einfluss von Gefühlen zu Dingen zu neigen die nicht meinem eigenen Interesse entsprechen. Dennoch bin ich der Meinung das eine gesunde Mischung aus beidem das beste ist.

Man sollte sich schließlich nicht blind nur seinen Emotionen/Gefühlen hingeben und umgekehrt! Das könnte zum abstumpfen des anderen führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides. wenn du ein "bauchgefühl" hast solltest du darauf hören und dein Versand wir das schon richten also sollte man immer beides beachten und beides in die Entscheidungen miteinbeziehen. Auch wenn man vorher weiß das es falsch ist sollte man auch mal sowas riskieren; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herz, liegt aber daran, dass ich noch nie verletzt wurde und meiner Freundin auch immer Vertraue. Somit habe ich bisher nichts falsch gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Die Mischung macht es

Es gibt Sachen bei denen beides benötigt wird.

Wie sagte schon Yoda: "Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid"

Wenn ich blind auf mein Herz vertraue, kann es passieren dass ich in eine der Situationen komme, auf die das Zitat zutrifft.

Benutze ich zusätzlich meinen Verstand, kann das Risiko, in eine solche Situation zu kommen, gemindert werden.

Grüße von nem 15 jährigen Jungen

Dthfan00

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Naajed 21.12.2015, 23:07

Je nachdem wie man es sieht , wird bei manchen Sachen eben beides benötigt .

Ja , ich finde diese Zitate von Star Wars der Jedis sehr zutreffend auf die Gefühle . Beispielsweise hinter "Es gibt keine Gefühle , nur Frieden." steckt so viel Hintergrund ... :-) !

Wenn man auf seine Gefühle vertraut , dann kommt man in solch eine Situation , denn Gefühle können einen täuschen .

Wie sollte man sich das genau vorstellen ? Nehmen wir an ich bin wütend und würde die Person umbringen wollen die was auch immer getan hat .. wie benutzt man dann gleichzeitig seinen Verstand .. hm ? Ich denke je nachdem was mehr dominiert lässt man sich dann auch hinreißen, entweder ich bleibe bei Vernunft und töte niemanden oder es passiert das Gegenteil .

Ich verstehe nicht genau wieso Du dein Alter dazu geschrieben hast ? Hat das einen Zusammenhang mit Deiner Antwort ? Ich blicke es gerade nicht , ich bin ein Jahr jünger als Du .. ändert das jetzt etwas?? Heee xD ?!

MfG,

Naajed .

0
Dthfan00 21.12.2015, 23:17
@Naajed

Und wieder ein Yoda Zitat: "Zorn. Furcht. Aggressivität. Die Dunklen Seiten der Macht sind sie. Besitz ergreifen sie leicht von dir.“

Es kommt auch ganz drauf an wie nahe du der Person gestanden bist, und was sie gemacht hat

1
Der Verstand

Definitiv verstand! 

Bin lieber aus der sicheren Seite 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Eigene Meinung ...

bauchgefühl und verstand

mein herz labert nur müll!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?