Vertraun gegenüber Freunden und Famillie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erstmal , hallo :) 

Also es tut mir echt leid für dich und was dir alles passiert ist , klingt nicht sehr schön . Ich würde ja sagen : " das kenne ich " Weil ein guter Freund  auch vor ein paar tagen einfach so Kontakt zwischen uns abbrechen wollte . Aber es geht hier nicht um mich >.< .. Ich entschuldige mich das ich kurz abgeschweift bin :< Also .. Ich weiss nicht zu was ich dir raten sollte , weil jeder mensch eine Person braucht den man alles aber wirklich alles erzählen kann . Ich selbst habe diese Person auch nicht .. ( sorry wieder abgeschweift >.<) Aber ich finde bis jetzt geht das alles seinen normalen gang . Wenn du unbedingt jemanden suchst den du wirklich 100 oder 1000% vertrauen kannst , kann ich dir nur sagen entweder du versuchst es eine gute Freundschaft zu jemanden aufzubauen ( was wirklich lange dauert) oder du vertaust dich deiner Familie an , aber da denke ich das muss jeder für sich selbst entscheiden  . Ich sag immer gerne : " Wenn eine Freundschaft endet , hat sie nie begonnen" Den Spruch hab ich von nen alten Freund ( schon irgendwie ironisch xD , weil wir jetzt nicht mehr befreundet sind xd haha ) Hust ..Hust .. ehmm .. Ich kann dir wirklich nur eins sagen , irgendwann kommt der eine Freund den man alles anvertrauen kann und der nicht irgendwelche andere Gedanken hat oder die Freundschaft gar nicht ernst nimmt .  

Es tut mir wirklich leid falls ich dir nicht helfen konnte aber ich kenne mich in den Thema nicht soo aus :/ ... Also nimm es dir nicht so zum Herzen falls ich hier irgendwas absurdes geschrieben habe . lg ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selinadats
22.06.2016, 13:26

Tu ich und danke

1

Was möchtest Du wissen?