Vertrauliche Nachrichten Sputnik-News?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sputnik ist ein Nachrichtenkanal, der direkt von der Russischen Regierung bezahlt wird. Der Chef ist Dimitry Kiselev, der sich vor allem für die Interesse Russlands und rechtsextreme Parteien in Europa stark machen soll. Es finden sich also vor allem einseitig kritische Beiträge über den Westen dort.

Wie beispielsweise die Kampagne mit den 13-jährigen Mädchen, das angeblich von Südländern vergewaltigt wurde. Was sich später als Lüge herausstellte.

Die Eltern (keine Russlanddeutschen sondern dauerarbeitslose Wirtschaftsflüchtlinge aus Sotchi) waren leidenschaftliche Legida-Gänger und das vernachlässigte Kind hatte mit 13 Jahren bereits Sex mit anderen Landsleuten.

Zitat von Sputniknews.com:

"Das 13-jährige Mädchen Lisa aus Berlin-Marzahn war nach eigenen Angaben am 11. Januar von drei Männern, angeblich Flüchtlingen aus dem Nahen Osten, entführt und vergewaltigt worden. Nach Darstellung der Polizei hat es weder eine Entführung noch eine Vergewaltigung gegeben."

Oder

"Seit Ende vergangener Woche ist der Vorwurf der Vergewaltigung vom Tisch."

Was daran ist bitte einseitig? Sowas würde man auch hier in jeder Zeitung lesen.

0
@W4hrheitsf1nder

Hier findet man eine ganz gute Zusammenfassungen:

https://www.heise.de/tp/features/Die-13-jaehrige-Lisa-Fluechtlinge-und-der-Propagandakrieg-3380392.html

http://www.morgenpost.de/berlin/article207278173/Neuer-Wirbel-um-angebliche-Vergewaltigung-in-Berlin.html

So lange man mit ausländerfeindlichen Behauptungen bei Sputnik sein eigenes Süppchen kochen kann, wird "sehr offen" berichtet.

Obwohl die deutschen Behörden klar gesagt haben das es nicht stimmt. Es geht darum, rechtsextreme und deshalb Putinfreundliche Kräfte in Deutschland zu unterstützen. Und das eigene Land besonders positiv darzustellen. Dafür werden die ja auch bezahlt.

Was Sputnik beispielsweise nicht berichtet, dass es sich bei den Eltern um dauerarbeitslose Wirtschaftsflüchtlinge handelt. Die 13-jährige hatte keinen Sex mit Südländern sondern erwachsenen russischen Staatsbürgern und wurde den Eltern zum Glück auch schon entzogen.

0

Hallo,

vertrauliche Nachrichten findet man dort natürlich nicht da vertraulich und öffentlich wohl irgendwie im Widerspruch zueinander stehen.

Nachrichten findet man dort allerdings schon. Auch welche die der Wahrheit entsprechen. Ansonsten gilt wie überall: Augen offen halten.

Mfg 

Was möchtest Du wissen?