VERTRAUENSKONFLIKT - Einerseits LIEBE und auf der anderen Seite HASS

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du schreibst, daß du im Alter von 12 Jahren psychische Probleme hattest. Denkst du wirklich, daß das niemand aufgefallen ist?

Es gibt zwei Möglichkeiten, warum sich das Jugendamt eingeschaltet hat:

Entweder waren deine Eltern so verzweifelt und hatten so große Angst um dich, daß sie sich Hilfe vom Jugendamt erhofften oder

in der Schule war man aufmerksam und kam der Fürsorgepflicht nach.

Aber egal, wer es war, es geschah aus Sorge um dich. Daß es dann so furchtbar für dich war, solltest du deinen Eltern nicht weiter ankreiden. Sie wollten sicher immer nur das Beste für dich und handelten aus großer Sorge und Liebe (wenn sie es denn waren).

Bevor du dich und deine Eltern weiter quälst, würde ich dir empfehlen, eine Therapie zu beginnen, um diese dich so extrem belastende Zeit aufzuarbeiten und damit zu einem Abschluss zu bringen. Du stehst erst am Anfang deines Lebens und könntest durch eine Therapie wieder unbelastet in die Zukunft schauen.

Ich wünsche dir UND deinen Eltern, daß du abschließen und verzeihen kannst. Alles Gute!

Als erstes Respekt das du den Mut hast so ausführlich die Vergangenheit zu schildern . Zweitens tut mir leid was dir wiederfahren ist. Nun zu deiner frage . Deine Eltern hatte Angst riesige Angst . Sie wussten sich nicht zu helfen und wer weis ob sie es hätten verhindern können ohne dass das schlimmste Eintritt ( in dem Sinn das du nie zurück dürfen hättest) . Ich denke Menschen machen fehler und die wünschen sich wahrscheinlich sehr das du ihnen vergibst . Ich habe meinen Vater gehasst aus Gründen die ich hier nicht nennen möchte. Aber ich hab ihm verziehen weil Menschen machen fehler ! Und die hast nur 1 Mutter und 1 Vater . Liebe sie solange sie noch da sind !!

Wünsche dir das beste für dich und deine Familie !

Danke, dass Du Dich durch meinen langen Text durchgearbeitet hast, besonders mit Deinem letzten Satz, hast Du mir einen kleinen Denkanstoß gegeben. "Und du hast nur 1 Mutter und 1 Vater . Liebe sie solange sie noch da sind !!"

0

Ja ... Das ist .. Weil mein Vater hat COPD das ist ne Lungenkrankheit ... Kennst vl . Und er wird in paar Jahren (max.5) sterben .. Und ich bin erst 19 . Darum (hört sich auch jetzt blöd an ) hab deine Eltern ganz doll lieb , es gibt nämlich nix schlimmeres als zu wissen wann die Eltern sterben werden und du dann das gefühl hadt du hast sie nicht genug geliebt !!

0

Jugendamt bei suizidgefährdung?

Also ich bin 16 jahre alt und habe schwere depressionen.laut der psychologin müsste ich SOFORT in eine psychatrie aber ich will das nicht und meine eltern auch nicht.aber die psychologin hat gesagt dass sie mit meinen eltern reden wird um sie zu überzeugen dass ich in die psychatrie muss oder sie schaltet das jugendamt ein.was wird dann passiert wenn sie das jugendamt einschaltet?werde ich dann in ein heim kommen und wie lange oder was wird dann gemacht?

...zur Frage

Ausziehen und wechseln der Jugendamt mitarbeiter?

Hallo ich bin 15 Jahre Alt und meine Eltern leben getrennt , Mein Vater interessiert sich nicht für mich und meine Mutter und ich haben kein gutes Verhältnis ... Ich vertraue ihr nicht und wirklich geliebt und verstanden fühle ich mich nicht in ihrer Anwesenheit Seit meinem 12 Lebensjahr hatte ich mehrere Selbstmordversuche .... Vor einem Jahr ( 14Jahre alt) kam ich nicht mehr klar und zog aus ... in ein betreutes wohnen ... Das passte meinen Eltern nicht und ich musste wieder heim ... die Mitarbeiterin des Jugendamtes hatte mir gar nicht zugehört und wollte einfach nur das ich Zuhause bleibe (Klar ich würde dem Jugendamt ja nur Geld kosten) ... Jetzt zwei Fragen kann ich mit 15 Jahren wieder in ein betreutes Wohnen ? Und habe ich die Möglichkeit die Jugendamt mitarbeiterin zu wechseln ? Danke Alice

...zur Frage

Heiraten während man in Betreuung des Jugendamtes ist

hallo leute,

und zwar geht es um eine freundin von mir, die 19 jahre alt ist und vom jugendamt betreut wird. Sprich: sie wohnt in einem jugendwohnhaus und bekommt monatlich geld vom jugendamt zugewiesen. das jugendwohnhaus, in dem sie lebt, betreut jugendliche, die den alltag schon ziemlich selbstständig sind, ihr abitur nachgehen oder ne ausbildung machen. sie hat einen freund, mit dem sie schon seit drei jahren zusammen ist. jetzt wollten die beiden gerne heiraten. und jetzt zu meiner eigentlichen frage: welche konsequenzen würde die heirat mit sich bringen? könnte sie dann noch vom jugendamt betreut werden? und das jetzt mal unabhängig von der wohnsituation, denn man kann ja auch betreut werden, wenn man alleine wohnt. dazu kommt noch, dass sie über ihre mutter krankenversichert ist und ihr vater einen teil der kosten des jugendamtes zahlen muss. würden die eltern darüber informiert werden? da sie ein schlechtes verhältnis zu ihnen hat, würde sie das nämlich nicht so gerne wollen..

also nochmal zusammen gefasst: -was für folgen hat die heirat, wenn man vom jugendamt betreut wird? -welche personen würden informiert werden? -würden die eltern das erfahren, da sie ja über ihre mutter krankenversichert ist und der vater zu den kosten der betreuung beiträgt? -was würde sich alles ändern?

schonmal ein danke im vorraus für die antworten!

...zur Frage

Lehrerin will zum Jugendamt,was tun?

hallo ich(16) bräuchte wieder einen Rat von euch, und zwar geht es mir in letzter Zeit sehr schlecht da meine Eltern (vor allem mein Vater) mir sehr zusetzen, also mich anschreien, beleidigen und sie ab und zu auch gewalttätig werden. Vor ca. einem ¾ Jahr habe ich mich schweren Herzes meiner Lehrerin, nachdem sie mich gebeten hat ihr zu sagen was mich bedrückt, anvertraut. Damals stellte ich ihr aber die Bedingung das sie dies alles für sich behalten solle und das ich ihr vertrauen könne .sie willigte ein so dass ich ihr in einem immer länger werdendem Zeitraum,, über meine Schüchternheit hinweg ,so viel anvertraute wie nie jemandem zuvor. sie gab mir viel Verständnis, tröstete mich und war einfach wie für mich da. jetzt wird es aber bei mir zuhause immer schlimmer was sie mir scheinbar auch sehr ansieht ,sodass sie mir gesagt hat das ich selbst dem Jugendamt Bescheid sagen soll ,oder das sie mit der Schulleitung reden wird das sie es einschalten  natürlich will ich das es mir besser geht aber ich habe zuhause schon viele schritte schritt Nachvorne getan und denke das ich es in nächster Zeit auch ohne das Jugendamt schaffen werde. Das habe ich ihr auch gesagt, dennoch glaubt sie dass ich zu naiv denke. Wiegesagt sie hat mir immer sehr geholfen und ist mir sehr ans Herz gewachsen doch halte ich das was sie tun will für falsch .ich will sie nicht verlieren, doch was soll ich jetzt machen? :,(

Danke für eure Antworten aber auch wenn jemand ähnlich erfahrungen hatte würde ich mich villeicht über einen Austausch freuen :)

...zur Frage

Soll ich um sie kämpfen oder eine pause machen?

Also ich erkläre euch mal mein Problem,

Ich war ca. 1 Monat mit einen Mädchen (17) zusammen. Am Anfang lief es sehr gut hatten viel Kontakt und haben uns getroffen, aber dann hat sie mich 2 Wochen ignoriert und hat kaum auf meine Nachrichten geantwortet. Sie meinte sie hätte kein Internet aber ist die ganze Zeit Online gewesen und ich fing an Stark an ihrer Liebe zu mir zu zweifeln. Wir hatten 2 treffen abgemacht einmal Donnerstag und Samstag und alle beide abgesagt. Und am letzten unserer Beziehung sah ich in ihrer Facebook Pinnwand eine Liebesbotschaft von einem Jungen mit dem sie sich Donnerstags getroffen hatte und sie hatte es sogar gelikt danach bin ich ausgerastet weil ich dachte sie geht mir fremd und bin zu ihr hin und wollte sie zur rede stellen (ohne Gewalt wurde nur laut) und sie hat sich mit ihrer Freundin im Haus eingesperrt. Später kam sie raus und wir haben geredet und alles schien gut ja aber dann hat sie Schluss gemacht per WhatsApp (ziemlich billig) ja und sie meinte heute das ihre Freundin Schluss gemacht hat mit ihrem Handy ja und sie wüsste nichts damals von Schluss machen oder was. Ja dann brach ein großes Streit aus ich allein gegen ihre Cousins und Cousinen bla bla bla... Ja dann hab ich ihr gestanden das ich sie noch liebe sie hat und als ich sie fragte meinte sie das sie mich noch ein bisschen liebt und ja ich soll kämpfen um sie aber ich hab gefragt ob ich Konkurrenz hätte und sie meinte ja und meine wahrscheinlichkeit zu "gewinnen" läge bei 6% und die vom Konkurrenten bei 9% als ich sie fragte. Ja jetzt fühl ich mich ziemlich hintergangen soll ich überhaupt um sie kämpfen (weil ich sie liebe : stand 10.5.2015) oder hat sie mich nicht verdient?

...zur Frage

Was macht das Jugendamt?!

Hey , ich will mich beim jugendamt melden , da meine Eltern mir Hilfe gegen das Ritzen verweigern. Wenn ich da anrufe was macht das Jugendamt ? Wird es sofort meine Eltern informieren ? Was macht es ? ! Lg Jill

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?