Vertrauen zu Eltern wieder aufbauen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vertrauen entsteht wieder von alleine. Einfach indem man immer wieder neu erlebt, dass man sich auf einen Menschen verlassen kann. Dann wächst das Vertrauen.

Wenn diese Geschichte schon ein paar Jahre her ist, dann sollte das heute keine große Rolle mehr spielen. Vielleicht ist das nur noch für dich ein Problem. Jeder macht mal einen Fehler. Und Eltern wissen das auch.

Wenn es für dich heute immer noch ein Problem ist, dann solltest du dich einfach bei deinen Eltern entschuldigen. Sage, dass das damals Mist war und du das bis heute bereust. Ich denke, deine Eltern werden dir verzeihen und damit ist der Fall erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke nur von einem mal, wird das vertrauen nicht gänzlich weg sein. also entweder war davor auch schon etwas oder sie glauben dir lediglich in dieser Sache nicht.

wenn sie dir nur deine Darlegung der geschichte nicht glauben, dann solltest du das nochmal mit ihnen besprechen, wenn es dir wichtig ist! in aller ruhe.

kannst du gut mit deinen Eltern reden, hören sie dir aufmerksam zu? oder sollst du das Thema nicht mehr ansprechen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?