Vertrauen verloren, wieder aufbauen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du ihm gänzlich misstraust solltest du die Beziehung beenden, da eine Beziehung ohne Vertrauen keinen Sinn macht.

Nun aber noch zu einer anderen Sache, es wird aber auch bestimmt Gründe geben warum er dir in gewissen Situationen nicht die Wahrheit sagt und dich dann lieber anlügt.

Das du das mit den Drogen nicht schön findest, kann ich gewissmaßen nachvollziehen, aber verbieten kannst du es Ihm nicht denn du wusstest bestimmt schon als du mit Ihm zusammen kamst davon ...

Gruß Loki

IXMMXIII 19.03.2016, 10:51

Nein damit hat er erst viel später angefangen also mit den Drogen und verboten habe ich es ihm auch nicht, ich hab nur gesagt dass ich es nicht toll finde und er hat dann von sich selbst aus gesagt dass er aufhört aber dann einer FREUNDIN von mir was verkaufen wollen und extra dazu gesagt "sag es ihr aber nicht"

0

Vertrauen, das verloren wurde, kann man nicht wieder aufbauen.

IXMMXIII 19.03.2016, 11:10

Aber das haben doch schon viele geschafft? Am Anfang war doch auch kein Vertrauen da und es wurde nach und nach aufgebaut oder nicht?

0

Es wird wohl einen Grund geben, wieso er dich immer anlügt? Schon mal darüber nachgedacht?

IXMMXIII 19.03.2016, 11:11

Ja gibt es auch, den verstehe ich jedoch nicht wirklich.

0
Shikutaki 19.03.2016, 11:12

Dann ist es der falsche Grund.

0

Das wird nix mehr, wirklich nich. Ich weiß das tut weh, aber da musste durch.

Was möchtest Du wissen?