Wie kann ich das Vertrauen meiner Freundin gewinnen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Guten Tag,

Deine neue Freundin hat in ihrer Vergangenheit schlechte Erfahrungen gesammelt, die sie nun -bedauerlich- auf Gegenwart überträgt. Es könnten weitere Probleme auftauchen, wenn sie ihre Einstellung nicht verändert. Auf der anderen Seite liegt es bei Dir VERTRAUEN auf zu bauen.

Doch dabei solltest Du Deine Freizeitaktivitäten nicht einschränken. Auch sie muss (langsam) lernen Dir zu vertrauen. Falls sie dazu nicht fähig ist, wird eine gemeinsame Verbindung auf sehr wackligen Füßen stehen.

Gegenseitiges Vertrauen ist das A und O und schafft Grundlage einer guten Verständigung.

Viel Glück! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Endeffekt kann nur sie allein das hinbiegen.

Mach ihr in einem ruhigen Gespräch klar, dass es unfair ist, Dich mit zwei fremden Männern zu vergleichen und Dir vorsorglich schon mal zu unterstellen, was die anderen getan haben und dass es eure Beziehung sehr belasten wird auf Dauer, wenn sie das nicht einstellen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit ihr offen darüber. Du bist ja nicht ihre Exfreunde. Natürlich ist es verständlich, dass sie in der Hinsicht ein wenig angeschlagen ist, aber sie hat natürlich nicht das Recht, dir das zu verbieten, insbesondere wenn du mit deinen JUNGS weggehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Biete deiner Freundin doch einfach an mit zu kommen.

In einer Partnerschaft sollte man sich gegenseitig Freiheiten zugestehen. Sollte sich das mit ihrer Einfersucht nicht besser werden, rede doch einfach mal Klartext mit ihr. (Schließlich bist du keiner ihrer Ex-Freunde).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Derweil deine aktuelle Freundin ganz offensichtlich diverse nicht so tolle Erfahrungen gemacht hat und wohl auch unabhängig davon generell ein Problem mit ihrer Eifersucht zu haben scheint, so bringt es nichts hier sprichwörtlich wie der Holzfäller im Wald an diese Sache heranzugehen. Es wird von dir viel Geduld verlangt werden, auch Kompromissbereitschaft und einiges an Entgegenkommen und selbst dann ist es immer noch fraglich, ob deine Freundin sich wesentlich ändern wird. Eine durchaus Erfolgversprechende Möglichkeit bestünde darin, deine Freundin gelegentlich auch mal mitzunehmen und grundsätzlich auch derartige quasi Alleingang Aktionen im Wissen um die Probleme bis auf weiteres weitestgehend einzuschränken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine freundin muss ihre eifersucht in griff bekommen, sonst wird nichts dauerhaftes mit eurer beziehung, da sie dir sonst nie vertrauen würde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm sie doch mal mit :) dann sieht sie dass sie ncihts zu befürchten hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?