Vertragsverlängerung bei mobilcom-debitel widerrufen — was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du solltest nur noch rechtzeitig kündigen und in die Kündigung auch schreiben:

"Hiermit widerspreche ich ausdrücklich der zukünftigen Nutzung meiner
Daten insbesondere für Zwecke der Werbung, Beratung, Marktforschung
sowie zur bedarfsgerechten Gestaltung von Telekommunikationsleistungen.
Von Rückwerbeversuchen jeglicher Art einschließlich persönlicher Besuche
bitte ich daher Abstand zu nehmen. Bei Verstoß hiergegen werde ich
einen Unterlassungsanspruch gemäß § 823 BGB i.V.m. § 1004 BGB geltend
machen. Zudem verweise ich auf § 7 Abs. 2 Nr. 2 UWG, § 20 UWG."

Shirley921 07.04.2016, 08:23

Vielen Dank!!!

0

Was möchtest Du wissen?