Vertragsverlägerung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist so das man einen Vertrag bis zu 2 Jahren verlängern kann. Und nach den 2 Jahren muss eine Feste Anstellung sein. oder sie sagen dir 3 monate voher das dein Vertrag ausläuft,damit du dich rechtzeitig beim AA Melden kannst. Bei mir war es darmals so das ich 2 mal 1 JAhr bekommen habe, und dann in ein Festes verhältnis übernommen worden bin. nach einer Verlängerung ist und darf keine Probezeit mehr anstehen..

Viel Glück

Im Prinzip steht es jedem Unternehmen frei, dich auf eine bestimmte Zeit einzustellen und dann einen neuen Aushilsvertrag zu vereinbaren. Eine erneute Probezeit ist i.d.R. nicht dabei.

cmjsr 08.07.2011, 13:53

Aber kann sie das beliebig oft. Also immer nur für ein halbes Jahr?

0

Was möchtest Du wissen?