Vertragsumstellung von Base auf O2, Sonderkündigungsrecht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo aongeng,

in der Mail werden grundsätzlich die "normalen" Konditionen beschrieben, die der Tarif, in den Du wechselst enthält. Für die Umstellung von Base/ePlus auf o2 werden diese Tarife aber noch gesondert und intern angepasst, so dass die Bestätigung per E-Mail manchmal etwas anders anmutet als der Vertrag dann tatsächlich wird. Es wird sich an Deinen Konditionen grundsätzlich nichts ändern.

Wir haben dazu auch einen entsprechenden Bereich bei uns im Hilfe-Forum eingerichtet, wo Du weiter gehende Antworten auf Deien Fragen findest: https://hilfe.o2online.de/community/umstellung-auf-o2

Hinsichtlich Deiner Befürchtung, mit LTE mehr Daten zu verbrauchen: Sofern Dein Handy LTE unterstützt, kannst Du es im Gerät natürlich auch deaktivieren :-)

Gruß,

Lars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Erstmal kannst du die Datenautomatik von der Hotline wieder ausstellen lassen, die Geschwindigkeitsdrosselung gab es auch unter E-Plus; LTE verbraucht nicht mehr Datenvolumen (erhöht nur die Geschwindigkeit). Nur bei Verteuerung des Vertrages besteht ein Sonderkündigungsrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aongeng
13.05.2016, 16:31

Bei E-Plus wurde aber auf 56 K/Bits gedrosselt und bei O2 auf 32 K/Bits womit hier 24 K/Bits weniger Leistung zur Verfügung stehen.

0

Einseitig dürfen sie einen Vertrag nicht ändern. Wenn du dem ganzen nicht einwilligst müssen sie entweder den alten weiterlaufen lassen oder du hast ein Sonderkündigungsrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?