Vertragsrechtliche Sonderzahlungen/Zeitarbeit

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast leider weder Anspruch auf Weihnachtsgeld für 2013 noch auf Urlaubsgeld für 2014.

Zum Auszahlungszeitpunkt November 2013 für das Weihnachtsgeld 2013 bestand Dein Arbeitsverhältnis noch keine 6 Monate, wie nach der Vereinbarung vorausgesetzt.

Zum Auszahlungszeitpunkt Juni 2014 für das Urlaubsgeld 2014 besteht das Arbeitsverhältnis zwar schon 6 Monate, es wurde von Dir aber bereits gekündigt, was nach der Vereinbarung einen Anspruch ausschließt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blende
09.06.2014, 17:15

Hat man in diesem Fall auch keinen anteiligen Anspruch?!

0

Was möchtest Du wissen?