Vertragskündigung (MediaMarkt Mobilcom Debitel)

2 Antworten

Es ist grundsätzliches Vertragsrecht das man binnen 14 Tagen nach der Unterschrift von jedem Vertrag zurücktreten kann. Das Problem ist du hast dich einwickeln lassen. Du hättest den Vertrag an diesem 13. Tag schriftlich widerrufen müssen. Der Angestellte in dem Laden hat dich schlichtweg angelogen. An dem Tag an dem du dich beschwert hast hättest du noch widerrufen können. Nur liegt die Beweislast jetzt auf deiner Seite. Der Angestellte wird es kaum zugeben also bräuchtest du einen unabhängigen Zeugen der bestätigt das du angelogen wurdest und selbst dann könnte die Gegenseite noch argumentieren das du trotz der Tatsache das du angelogen wurdest bzw.der Angestellte deinen mündlichen Widerruf nicht akzeptiert hat einen schriftlichen Widerruf hättest schreiben können.

Meine Freundin war dabei wo ich mich beschwert hatte.

0

Üblicherweise stehen in solchen Verträgen solche Klauseln dass bei Stornierung gegenseitig gewährte Vorteile oder Dinge zurück zu geben sind. Wenn das nur mit Verschlechterung / Wertverlust möglich ist, dann muss dieser Unterschied ausgeglichen werden. Ich denke dass die darauf hinauswollen wenn sie meinen, du müsstest einen neuen Vertrag abschließen. Dann könntest du das Handy behalten und weiter benutzen. Wenn du keinen neuen Vertrag abschließen möchtest, wäre es super wichtig zu klären WER schuld an der fehlenden Option ist - wenn es eine Sache des Anbieters ist, stehen deine Chancen wesentlich besser, günstig aus der Sache rauszukommen als wenn es dein Fehle war. Aber zurückgeben wirst du das Handy wohl auf jeden Fall müssen!

Danke für Ihre Antwort. Mir wurde vom Verkäufer gesagt das der Fehler ihrer seits ist. Und nicht meiner seits. Was mich wundert ist nur das der Verkäufer mir nur die "Neu Vertrags" Option gegeben hat..

0
@CommunityCow

Ist auch wieder verständlich - keine Firma möchte einen Kunden, den sie einmal an der Angel hat, einfach so wieder gehen lassen. Und was wollen die auch mit einem gebrauchten Handy, selbst wenn sie jetzt die Stornierung des Vertrages akzeptieren würden?? Einfacher & finanziel günstiger ist es, wenn man den Kunden überzeugen kann, einen anderen, neuen Vertrag zu akzeptieren ;)

Deshalb solltest du dir die AGB's genau durchlesen und gut überlegen, was du wirklich willst & dir leisten kannst, bevor du in weitere Verhandlungen einsteigst - diese am besten immer in schriftlicher Form, da mündliche Nebenabreden keinerlei Beweiskraft haben und damit null und nichtig sind.

Ich wünsche alles Gute beim weiteren Verhandeln!

0

Vertrag bei Mobilcom-Debitel schon vorher verlängern.

Hey :)

Ich wollte mal fragen... Ich habe einen Handyvertrag bei Mobilcom-Debitel und wollte fragen ob ich den Vertrag schon vor den 16 Monaten verlängern kann

...zur Frage

Mobilcom debitel Kündigung wie lange dauert die genau?

Hey,

Ich überlege ob ich bei mobilcom debitel endgültig kündige und meine frage ist jetzt da es bei der vertragskündigung 3 Monate dauert bis es entgültig gekündigt ist ob es bei der kompletten Kündigung von mobilcom debitel genau so lange dauert ?? Erst hatte ich vor nur den Vertrag zu kündigen 3 Monate zu warten und rechtzeitig das neue Handy zu bestellen so dass ich nicht 2 Handy Verträge bezahlen muss. Deswegen möchte ich wissen wenn man den Anbieter wechselt bzw. von mobilcom debitel zu 1 und 1 ob das schneller geht oder auch 3 Monate Kündigungsfrist hat??

Danke schonmal! Mfg mauli007

...zur Frage

Nach welchem Zeitraum müssen Daten bei mobilcom gelöscht werden?

Mein Opa hatte bei mobilcom-debitel einen Mobilfunkvertrag.

Nun ist mein Opa bereits vor mehr als 3 Jahren verstorben. Der Vertrag wurde bereits vor seinem Tod fristgerecht gekündigt und die Kündigung natürlich auch akzeptiert.

Das Vertragsende lag zwar nach dem Todestag, aber dennoch wurden alle Rechnungen noch bezahlt.

mobilcom-debitel weigerte sich bisher den Datensatz zu löschen, d.h. es kommen weiterhin Werbemails auf die damals angegebene Emailadresse und ob nicht wieder ein neuer Vertrag abgeschlossen werden will.

mobilcom wurde über den Tod mehrfach informiert. eine Begründung, warum der Datensatz nicht gelöscht wird gab es allerdings bisher trotz mehrfacher Nachfragen nicht.

Könnten die nun aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung "gezwungen" werden diese Daten zu löschen, oder gibt es für die einen Aufbewahrungsfrist?

...zur Frage

Mobilcom debitel oder direckt zum Anbieter was ist besser?

Ich bin auf der suche nach ein neuen Handy vertrag und frage mich grade ob ich direckt eins beim Anbieter machen soll oder bei Mobilcom debitel?

...zur Frage

Vodafone Vertrag über mobilcom-debitel abschließen

Hi, wenn ich einen Vodafone Vertrag bei mobilcom-debitel abschließe, kann ich dann (wenn ich Fragen oder ein Problem habe) zu Vodafone gehen oder muss ich in einen mobilcom-debitel Geschäft gehen? Hat jemand Erfahrungen mit mobilcom-debitel? Was steht im Handy oben bei Netz (z.B. Vodafone.de,...)?

...zur Frage

Handyprepaidtarif nur für Internet?

Hallo,

mein 2-jähriger Vertrag (37 € im Monat, all inklusive mit 2 GB) mit meinem iPhone 6S läuft nun in 2 Wochen aus. Da es noch voll funktionsfähig ist, möchte ich es weiterhin nutzen, aber meinen bisherigen Vertrag kündigen.

Nun meine Frage: Ich habe den Vertrag bei Mobilcom debitel und bin damit auch völlig zufrieden. Da ich eigentlich nur Internet benötige (2-3 GB) möchte ich nun einen Prepaid-Vertrag, also ohne Telefonie oder SMS für ca. 10 € im Monat.

Kennt jemand so etwas, gerade bei Mobilcom oder Vodafone?

Vielen Dank für Rückmeldungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?