Vertragskarte abgekauft verkäufer droht mit polizei

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tja was soll man da noch sagen? Selber schuld, dass du so dumm warst. ;P Wenn er abstreitet, dass er dir die Karte nicht ausgeliehen hat, sondern z. B. du ihm die Karte geklaut hast und ich mal davon ausgehe, dass ihr keinen Leihvertrag gemacht habt, siehts ziemlich schlecht für dich aus.

Du müsstest dann nachweisen, dass du ihm 200 € dafür gegeben hast, ansonsten läuft der Vertrag ja auf seinen Namen und du hast keinerlei rechtl. Handhabe. Geh zum Anwalt und lass dich über mündliche Rechtsgeschäfte und Treu & Glauben beraten, viell. hast du dann noch eine Chance, da wieder rauszukommen.

Und mach so einen Mist in Zukunft nicht mehr ohne schriftl. Dokument. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dabudu
29.11.2013, 15:26

Hey ich habe aber 2-3 leute die bestätigen können das er mir karte geliehen hat und soweiter verlauf auserdem wie will er mir nachweisen?

0

nein, was will er machen

so kann er das nicht aussagen

er wird aber einfach sagen, du hast ihm das handy entwendet und gegen seinen willen damit telefoniert

da ermitteln sie dann natürlich, wegen diebstahl oder was weiß ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?