Vertragshandy hat immer SIM Lock und V.-freies Handy hat kein SIM Lock? Stimmt so nicht?

3 Antworten

Ich glaube, subventionierte Handys, also Vertragshandys und auch Prepaid-Handys, die an eine bestimmte Karte gebunden sind (für die man dann auch weniger bezahlt) , haben SIM Lock.Nach Ablauf eines meistens 24-monatigen Vertrages, der gekündigt wurde, werden diese Handys meistens automatisch freigeschaltet, sodass sie mit jeder Karte funktionieren. Google doch mal nach SIM Lock oder guck mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/SIM-Lock

Prepaid - Handys mit SIMLOCK sind tatsächlich an einen 2-jährigen Vertrag gebunden. Aber man muss den Freischaltungscode erst anfordern - da geht das nicht automatisch! Ich hatte mein Prepaid Handy gekauft, nicht gerade billig. Konnte aber erst nach Ablauf von vollen 2 Jahren diesen Freischaltungscode bekommen! Und telefoniere heute mit dem günstigsten Tarif - mit Aldi Süd!!

0
@wuschel55

Ich auch.Hatte einen Vertrag, wo man das Handy quasi "geschenkt" bekommen hat, was man ja dann über die Grundgebühr und hohe Minutenpreise bezahlt hat. Gruß

0

Wenn ein Pre-Paid Handy mit Simkarte Verkauft wird, ist es meist so das der Anbieter das Handy deswegen so günstig "abgeben" kann weil er mit einem Sim-Lock 2 jahre lang einen garantierten Verdienst hat! Handys die ohne Simkarte verkauft werden können aber auch Sim-Locked sein! Diese sind aber dann auch günstiger zu kaufen weil auch da der Anbieter für 2 Jahre Verdienst auf sicher hat! Es gibt so ziemlich jedes Handy auch ohne Sim-Lock! Mit oder ohne Vertrag spielt nicht so eine grosse Rolle! Die ohne Sim-Lock sind aber meistens bis immer teurer!

Nichts stimmt. Du kannst Dir ein Vertragshandy mit und ohne Simlock holen und das selbe gilt für Handys ohne Vertrag.

Was möchtest Du wissen?