Vertragen sich Schwertträger und Goldfische?

4 Antworten

Goldfische sind Teichfische und fürs Aquarium nicht geeignet. Hole Dir dann lieber Mollys. Die gibt es auch in Orange und sind lebend gebärend.

Hallo Blubb0butterfly,

im Prinzip vertragen sich die Beiden, doch solltest Du beachten, dass Goldfische sehr groß und auch sehr alt werden, darum sollte das Aquarium auch entsprechende Abmessungen haben und da auch Goldfische immer als Gruppe von mindestens 5-7 Tiere gepflegt werden sollen (müssen) damit sie sich wohl fühlen, sind sie erst in Becken ab 500 Liter und sehr guter Filterung zu halten, noch besser wäre natürlich ein Teich!

Ich würde sie gerne in einem großen Aquarium unterbringen.

Was verstehst Du darunter? Für den einen ist ein 80 cm Becken mit 160 Liter schon groß, wogegen für andere ein 120 cm Becken mit 300 Liter nur ein "Pfützchen"! ist

MfG

norina

Danke für deine ausführliche Antwort. Die Frage hat sich jetzt erledigt.

0

Goldfische sind kaltwasseffische und schwertträger sind warmwasserfische,außerdem sollten Goldfische in ein Aquarium ab 600 Liter,besser einen Teich

Top Antwort !

0

Was möchtest Du wissen?