Vertragen sich Johanniskrautkapseln mit Bachblütentropfen?

3 Antworten

Kurz und knackig ja, Du darfst beides gleichzeitig nehmen. Es gibt keine Nebenwirkung und die Wirkung hebt sich auch nicht gegenseitig auf. Und lass Dir nicht einreden, dass beides nicht wirkt. Es gibt inzwischen auch wissenschaftliche Nachweise, dass beides wirkt. Beim Johanniskraut solltest Du beachten, dass es erst nach ca. vier Wochen anfängt zu wirken, da ein gewisser Blutspiegel erreicht werden muss, d. h. Du solltest das Präparat regelmässig einnehmen. Die Bachblüten kannst Du nehmen, wenn Du sie benötigst und dann wirken sie recht schnell.

Natürlich kann man sie zusammen nehmen. Bachblüten wirken auf einer anderen Ebene als andere Medikamente. Sie wirken auf der seelichen Schwingungsebene.

Bachblüten beruhigen deine Nerven,Johanniskraut hellt deine Stimmung auf also überlege was du willst!

Was möchtest Du wissen?