Vertragen sich Hunde mit Kaninchen?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

andere Tiere 36%
Katzen 36%
Hunde 18%
Vögel 9%
Schlangen & Echsen 0%
Fische 0%
Schildkröten 0%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Hund ist in der Natur ein Feind des Kaninchens. Ich habe meinem Hund (Labrador) von Welpenalter an gelernt, dass sie bei den Kaninchen nichts zu suchen hat. Ich weiss nicht wie gut es dem Hund gegenüber ist, seine Natur zu verbieten. Ich halte die Kaninchen im Garten und es trotzdem schon passiert, dass mein Hund die Kaninchen gejagt hat. Die Kaninchen haben jedoch Tunnel in der Erde gegraben un denen sie blitzschnell verschwunden sind.

Einmal lag mein Hund friedlich im Garten und die Kaninchen sind zu ihr hingehoppelt und wollten auf ihr drauf springen. Das fand sie gar nicht toll und ist mit dem Schwanz zwischen den Beinen weggelaufen.

Ein anderes mal hat mein Hund es jedoch geschaft ein Kaninchen in eine Ecke zu treiben. Als ich hingerannt bin um das Kaninchen zu retten, habe ich stand mein Hund nur da und hat das Kaninchen abgeleckt. Seit dem durfte sie nicht mehr im Garten gleichzeitig wie die Kaninchen seien.

Ich denke das es auch sehr auf den Hund ankommt. Ich kann mir vorstellen, dass es schwiriger ist einem Terrier so etwas abzugewöhnen als einem gutmütigem Labrador.

andere Tiere

Hallo (: also manchmal vertragen sich Kaninchen und Hunde, aber manchmal auch nicht, das kommt ganz auf den Hund drauf an ob er vielleicht eher das Kaninchen als Futter sieht oder als Freund, und spielkamarad :) .. ich persönlich finde Katzen sind tolle Haustiere, aber wenn du ein Grundstück besitzt dann sind Pferde noch viel schöner!

also mein hund hat meinen hasen früher gejagt aber nie gebissen und er hat sich dafüer aber gut mit meiner ratte verstanden und meine lieblingstiere sind pferde.lg alina,9jahre

Was möchtest Du wissen?