Vertragen sich ein Berner Sennenhund und ein Husky?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bist 14, du wirst dir also gar keinen Hund "zulegen" können, wenn, dann tun das deine Eltern. Und ich bezweifle, daß sie sich den Streß mit 2 Welpen geben werden.

Und ja, natürlich vertragen sich Huskies und Berner - nicht nur, wenn sie sich als Welpen kennengelernt haben, sondern in jedem Alter, sofern sie gut sozialisiert sind.

Ich empfehle dir, dir erstmal paar Hundebücher "zuzulegen", wo du viel über Hunde, ihr Verhalten, ihre Pflege und Erziehung und über die Eigenschaften der einzelnen Rassen lernen kannst.

Husky und Berner Sennenhunde sind beides sehr schöne Hunde, aber ums Aussehen geht es nicht bei der Hundehaltung.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Hund gut sozialisiert ist, verträgt er sich mit  jedem Hund egal welcher Rasse .

Von einem Husky rate ich dir generell ab. Leider sind das Hunde, die aufgrund ihres schönen Aussehens oft von Anfängern unterschätzt werden. Und am Ende fragt sich der Mensch, warum er seinen Husky nicht unter Kontrolle bekommt. Zusätzlich sind Huskies keine Hunde, die in Deutschland gehalten werden sollten - hier ist es ihnen viel zu warm. Mit artgerechter Haltung hat das nix mehr zu tun.

Warum möchtest du eigentlich zwei Welpen auf einmal haben ? Ein Welpe ist schon eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Dann hättest du zwei Hunde, die irgendwann gleichzeitig in die Pubertät kommen und dir das Leben schwer machen. Häufig stacheln sich zwei rüpelige Junghunde noch gegenseitig an und tanzen dir umso mehr auf der Nase herum.
Fang doch erstmal mit einem Welpen an - aber bitte keinem Husky welpen - und wenn der 1,5-2 Jahre alt ist, er sich gut benimmt und du es dir zutraust, holst du einen zweiten dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn beide gut sozialisiert sind ist das kein Problem. Meine beiden Huskies lieben jeden anderen Hund, egal welche Rasse :)

Aber warum denn gleich zwei Welpen aufeinmal? Ich halte das für keine gute Idee. Ich würde mich an deiner Stelle erstmal ausreichend über die Rassen informieren und dann schauen ob sie auch wirklich zu dir passt und du diesem Hund auch auf Dauer gerecht werden kannst. Und wenn das der Fall ist, aufjedenfall nur einen Hund holen. Einen Zweithund kannst du dir später immer noch holen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein seriöser Züchter vermittel einen Welpen zu einem anderen.

So was ist einfach nur hirnrissig und würde auch kein Mensch machen, der Ahnung von Hunden hat.

Zudem passen Husky und Berner nicht wirklich zusammen... d

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?