Vertragen Katzen Hundewelpenmilch?

7 Antworten

MauzMiau,

natürlich nicht. Es gibt doch extra abgestimmte Milch für Hunde und auch für Katzen, wenn sie noch Welpen oder Katzenbabys sind.

An Deiner Stelle würde ich mal den Tierarzt fragen.

MfG Angrlika

Gott, natürlich wollen wir mit Hundeaufzuchtmilch kein Katzenbaby aufziehen o.o

Der Kerl ist schon ausgewachsen und meine Mutter hofft das er dadurch etwas zunimmt, da er sehr leicht und dürr ist

1

Hallo,

wenn die Dose angebrochen ist, dann lieber nicht!

Welpenmilch ist speziell auf die Bedürfnisse der Welpen zugeschnitten. Diese Milch wird wahrscheinlich zu reichhaltig sein für deinen Kater... Er wird nur zunehmen...

Emmy

Tatsächlich wollte meine Mutter sogar das er dadurch etwas zunimmt, da er für eine Katze in seinem Alter sehr leicht und dürr ist :P

0

Ich persönlich würde es nicht geben. Dein Kater sollte Wasser zum Trinken bekommen, und wenn Du unbedingt Milch geben willst, dann ne laktosefreie aus dem Supermarkt, aber nur als Leckerli und nicht als Getränk.

NEIN!

Es gibt spezielle Katzenaufzuchtmilch - nur die ist für junge Katzen geeignet.

Verdünne sie mit etwas Wasser und sie sollte Zimmer Temperatur haben ansonsten nicht zu viel sonst gibt es Durchfall
LG

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?