Vertragen... Berner und Spaniel

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Berner Sennenhund ist eher ruhig und nimmt alles hin. Der King Charles Spaniel ist ein Hund, der gerne gefallen möchte, außerdem ist er sehr lieb! Alles in allem könnte ich mir diese Konstellation recht gut vorstellen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hundeliebling
31.03.2012, 21:30

Ok ja ich habs mir eingentlich auch gut vorgestellt, danke für deine Hilfe. : )

0

DAs kommt auf dich an. Wie du die zwei zusammenbringst. Das Kennenlernen ist sehr wichtig und entscheidend ob sich zwei Hunde mögen oder nicht. Hier gibt es ein paar Regeln die du unbedingt beachten solltest. Welche dass sind schreibe ich dir später da ich jetzt weg muss. Wenn es dir wirklich wichtig ist sprich mich nochmal an. Ilsemarie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hundeliebling
01.04.2012, 09:37

Ja also eigentlich denken wir dass das Probleme geben wird. Weil die kennen sich halt schon und wir haben unseren Berner auch schon mit nem Dobermann zusammengeführt und es gab keine Probleme. : )

0

Kann klappen muss aber nicht. Normalerweise verstehen sich aber grosse und kleinere Hunde gut, Aber ist wie bei Menschen. Sie können sich auch nicht ausstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja klar,warum nicht? vorallem seh ich kein problem wen einer männlich und einer weiblich ist...hast du den deinen kkcs schon? glg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hundeliebling
01.04.2012, 20:01

Nein noch nicht. Wir hohlen ihn aus dem Tierheim und wir hatten unseren Berner schon dabei und da liefs eigentlich gut. Die beiden haben sich vertragen. Aber wir wissen halt nicht wies zuhause wird. Na ja wird schon klappen. : )

0

wenn der berner den kavalier nicht totlatscht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hundeliebling
31.03.2012, 21:31

Ne ne da passen wir schon drauf auf. :D

0

Was möchtest Du wissen?