Vertrage keinen Schanps mehr?

9 Antworten

Als ich jünger war und Schnaps gespült hatte, statt höherewertige Whiskys und Cocktails zu geniesen, habe ich 1 Esslöffel öl getrunken, bevor der Alkohol kam. Da hat es nicht so sehr "gekratzt" im Halz und der Alkohol ging nicht so schnell ins Blut, zumindest nahm ich das so an.

" kann man das irgendwie beheben? "

Ja, du trinkst keinen Schnaps mehr.

Man kommt prima durch´s Leben ohne Schnaps.

Hör bitte auf deine Körpersignale. ANSCHEINEND WILL DIR DEIN KÖRPER ETWAS MITTEILEN! 

Ansonsten :

Vorher gut ölig essen und während dessen auch. So machen das echt viele Kulturen. 

Wie kann man viel trinken ohne betrunken zu werden?

Hey =D. Ich bin etz öfters auf Privatparty und naja ich vertrage nicht besonders viel Alkohol. Ich bin recht schlank und wiege nicht besonders viel. Meine Frage ist: Wie kann ich viel trinken ohne betrunken zu werden? ich bin männlich, und vertrage nur 4-5 schnaps (einfache), dann gehts los ;(

...zur Frage

Vertrage nicht mehr so viel Alkohol wie früher?

Hallo, ich bin mittlerweile 18 Jahre und mir fällt auf das wenn ich mit meinen Freunden feiern gehe das ich nicht mehr so viel vertrage was stärkere Sachen betrifft zb. Schnaps, früher als ich ca 16 war hatten wir des öfteren mal so trinkspiele gemacht auch teils mit schnaps und da hab ich ein wenig mehr vertragen, woran kann das nun liegen?

...zur Frage

Gutes Duschgel für Neurodermitiker?

Ich habe schon lange Neurodermitis. Kann daher nicht alle Duschgels benutzen. Ich vertrage nur Duschdas und Palmoliv. Bei den anderen bekomme ich Juckreitz, weil die meine Haut so schnell austrocknen. Seit kurzen vertrage ich aber auch das Duschdas nichtmehr. Gibt es denn spezielle Duschlegs für/gegen Neurodermitis?

...zur Frage

Brechreiz vom Hals aus?

Hallo, Ich leide nun schon seit 3 Jahren an immer wiederkehrendem Brechreiz. Mal ist er da und dann hab ich mal paar Monate Ruhe. Bin 22 Jahre alt und weiblich. Komischerweise kommt dieser nicht vom Magen sondern anscheinend aus dem Hals. Es fühlt sich an als hätte ich einen verschleimten Hals und wenn ich ihn hoch ziehen will dann löst sich nichts. War deswegen schon paar mal im Krankenhaus aber irgendwie kann mir niemand helfen. Magenspieglung, darmspieglung waren ok. Großes Blutbild wurde gemacht schien auch alles ok außer ein paar veränderte werte ich bin langsam echt am verzweifeln. Ich leide an Depressionen und nehme antidepressiva aber erst seit knapp einem halben Jahr. Vielleicht findet sich ja ein Leidensgenosse der mir was dazu sagen kann.

...zur Frage

Erbrechen auslösen (nicht magersucht-.-)

um beanstandern gleich vorweg zu greifen: ich meins nicht als scherz. habe gerade von der verheerenden wirkung von methanol (getrunken) erfahren, wollte in diesem zusammenhang wissen, wie man am besten brechreiz auslöst (auch für ähnliches verschlucktes, giftig oder schädlich). finger in den rachen ? hochkonzentriertes salzwasser geben... ? ich hab gehört, dass es tabletten gibt, kupfer ? die hat man halt selten bei der hand^^ hausmittel wären fein. vielen dank im voraus

...zur Frage

Vertrage ich kein quinoa?

Die Körner wurden im Stuhl wieder ausgeschieden, Vertrage ich kein quinoa?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?