Vertrage ich zu viel Nikotin, oder zu wenig?

6 Antworten

Ist in deiner Nähe eine Klinik für Atemwegserkrankungen?

Nimm dir mal einen Sonntagnachmittag die Zeit und besuche sie. Da sind dann viele Patienten im Freien zu sehen, wenn sie Besuch haben,

Ich wette, dir wird bald deine Zigarette nicht mehr schmecken, spätestens dann, wenn du siehst, wie viele dieser Süchtigen ihre Zigarette in eine Kanüle am Hals stecken müssen.

Deine Lunge wehrt sich aktuell noch und teilt dir mit, dass sie die ganzen Giftstoffe nicht will. Wenn man weiter raucht, dann tut es nicht mehr weh, aber dann kommt eben generell die Verringerung der Lungenfunktion, Husten, Kurzatmigkeit. Die Lunge versucht sich dann anders zu wehren. Ich rauche 25 Zigaretten pro Tag und es tut mir nicht weh... aber wie gesagt die Lunge wehrt sich dann auf einer anderen Weise. Rauche seit 16 Jahren und ich kann nur sagen: Hör auf solange du noch die Chance hast. Rauchen heutzutage ist auch uncool und man verbindet das eher mit fehlender Diszplin und als schwach.

ein viertel jahr ist noch nicht viel und wenn es nicht jeden Tag ist dann hat sich erst recht noch nicht drann gewöhnt irgendwann spürst du den Druck auf der Lunge nicht mehr ,und wie öffters und länger du rauchst desto seltener und weniger ist der Nikotinflash . Irgendwann hast du keine Übelkeit, kein Nikotinflash und keinen Druck auf der Lunge mehr und bekommst stadtdessen raucherhusten. :).

Was möchtest Du wissen?