Vertrage ich die Pille nicht oder ist das normal?

4 Antworten

Und bist du denn nicht auf den Gedanken gekommen, mal deine Packungsbeilage zu lesen?

Zwischenblutungen sind völlig normale Nebenwirkungen der Pille, besonders in den ersten zwei, drei Monaten.

Moderne Pillen enthalten sehr wenig Hormone - weniger als dein Körper in den Eierstöcken selbst produzieren würde. Deswegen muss sich der Körper an so niedrige Hormonmengen erstmal gewöhnen, und die Gebärmutter braucht ein bisschen, um auch mit so kleinen Hormonmengen ihre Schleimhaut vernünftig aufrechtzerhalten.

Deswegen sind Schmierblutungen und Durchbruchblutungen in den ersten zwei, drei Monaten der Pilleneinnahme sehr häufig.

Nimm also die Pille ganz normal weiter und warte ab. Wenn du nach drei Packungen immer noch Zwischenblutungen bekommst, sprich mit deiner Frauenärztin über einen Wechsel auf eine höher dosierte Pille.

Das ist wahrscheinlich einfach nur wegen der hormonellen Umstellung, da dein Körper sich erst mal daran gewöhnen muss.
Falls das einige Monate anhält oder du dir auch so unsicher bist, sprich doch einfach mal mit deinem Frauenarzt.

Völlig normal ^^ Als ich mit der Pilleneinnahme angefangen habe, habe ich 1 Monat durchgeblutet also kann schon mal anfangs passieren..

Was möchtest Du wissen?