Vertrag zwischen Privat und Gewerbe = Verjärungsfrist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

vielleicht hilt dir ein beratungs gespräch beim anwalt,das kostet nicht so viel und du bekommst sofort die richtigen antworten,bevor du klagst. oder aber ,man versucht es an der verbraucherzentrale ,die geben die richtigen adressen wenn sie selber nicht helfen können. ich wünsche viel glück und ein frohes fest.

klagen heisst die möglichkeit

allerdings müssen sie klagen, wenn du einfach nicht ihren preis bezahlst

du hast die möglichkeit einfach so zu zahlen, wie du willst, mit den konsequenzen dann halt

bei der klage wird dann festgestellt, wer von euch beiden recht hat

bis dahin könnt ihr beide eigentlich fast machen was ihr wollt und es auch mit den abstrusesten behauptungen belegen, das ist egal

Verjährungsfrist für Gew. Reparaturleistungen 2 Jahre, Fehler in der Leistung sind schriftlich anzuzeigen, und zur Nachbesserung mit Fristsetzung aufzufordern.

(keine Eigenmächtige Kürzung u.s.w. möglich, weil du erst die Nachbesserung der Leistung abwarten wie auch dulden mußt)

Fertig.

Was möchtest Du wissen?