Vertrag mit 17 unterzeichnet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast ein Kaufvertrag und einen Ratenvertrag mit ihm abgeschlossen?Was kostet der ganze Spass?Ich vermute der Kaufbetrag übersteigt bei weitem das was unter den berümten Taschengeldpragraphen fällt,Du bist beschränkt gesschäftsfähig und dürftest solch ein Geschäft nur mit Zustimmung eines Erziehungsberechtigten eingehen,einen Ratenkauf aber gar nicht,somit kann das ganze Geschäft von Deinen Eltern rückgängig gemacht werden,und er muss Dir das gesammte Geld zurückgeben,allerdings musst Du auch alles zurückgeben was Du schon bekommen hast.

Ist es noch keine 14 Tage her? Dann ist der Kaufvertrag nur schwebend wirksam und deine Eltern können den Kauf rückgängig machen.

muss ich mal eben schauen ist ja Privatverkauf

0

Dann hab ich das durcheinander gebracht, tut mir leid, aber umso besser für dich

0

Beim Unterschreiben des Vertrages ist Dir nicht eingefallen, dass Du minderjährig bisa? Erst jetzt, wo etwas nicht klappt?
Da können nur noch Deine Eltern helfen.

Er wusste es ja von daher

0

Hallo!
Ich hoffe, du hast eine Eltern schon eingeweiht. Da du mit 17 noch nicht geschäftsfähig bist, könnt ihr von diesem Kaufvertrag zurücktreten.

Unter 18 darfst du keine Finanzierung machen.

Was möchtest Du wissen?