Vertrag kündigen Nummer behalten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo m5r8x,

du kannst deine Rufnummer auf jeden Fall zum neuen Anbieter mitnehmen.

Am besten beauftragst du bei Vertragsabschluss direkt die Portierung deiner Rufnummer.

Es gibt dann 2 Möglichkeiten:

1. Portierung zum Vertragsende des "Altvertrags".

Ist dein alter Vertrag schon gekündigt, kannst du die Portierung einfach zum Ende dieses Vertrages beauftragen. Dazu ist nichts weiter nötig, als den alten Vertrag gekündigt zu haben und beim neuen die Portierung anzufordern.

2. Vorzeitige Portierung.

Läuft dein alter Vertrag noch eine Weile weiter, du möchtest aber jetzt schon den neuen Vertrag mit *deiner* Nummer nutzen, kannst du dies auch tun - es muss aber beim alten Anbeiter die Freigabe (Opt-in) deiner Nummer erfolgen. Dann kann der neue Anbieter sofort portieren.

Wenn du weitere Fragen dazu hast - her damit. :)

Viele Grüße, Dörte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rufnummernmitnahme beim neuen Anbieter beantragen, gibt meist sogar eine Gutschrift. Kann aber sein, dass dein alter Vertrag dafür noch laufen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du fragst wegen eines Handy, oder? Normalerweise kann du die Nummer gegen eine Gebühr mitnehmen. Manchmal bezahlen die neuen Anbieter für die Portierung der Nummer. Schau mal in den Tarifdetails nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht. Das musst du vor Kündigung des alten Vertrages mit dem neuen Anbieter besprechen. (Der wird dann den alten Vertrag kündigen und die Nummer übernehmen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?