Vertrag kündigen durch teuerere Grundgebühr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, wenn sich die Vertragsbedingungen ohne deine Einverständins ändern, hast du ein außerordentliches Kündigungsrecht. Bist du dir aber auch sicher, dass es wirklich teuerer geworden ist, und nicht nur der Vertragspartner gewechselt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertragsbedingungen können nicht einseitig geändert werden, dazu gehört neben dem Preis auch alle weiteren vereinbarten Vertragsbedingungen (frei Minuten, Download Speed usw.) Sie können Verlangen das der Vertrag unverändert fortgesetzt wird. Sollte die andere Partei sich weigern können Sie kündigen und ggf. Schadensersatz fordern, wenn Sie im Anschluss höhere Kosten für eine gleichwertige Leistung aufbringen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
18.04.2016, 17:52

Ein Vertrag kann über eine Änderungklausel in den AGB unter Einschränkungen durchaus einseitig geändert werden. Das ist unlängst bei Unitymedia bei einigen wenigen alten Verträgen geschehen. In einem solchen Fall besteht aber immer ein außerodentliches Kündigungsrecht.

0

Hallo gast0077,

die Verträge werden von Base zu uns zu den gleichen Bedingungen übernommen, es ändert sich da nichts an der Grundgebühr oder den weiteren Tarifbestandteilen.

Hast du darüber schon mit der Kundenbetreuung gesprochen? Kontaktiere uns auch gerne z.B. via Facebook (o2 Hilfe) oder Twitter (@o2de).

Viele Grüße

Sandra

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?