Vertrag kein Obst und Gemüse

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Tiefkühlgemüse ist doch okay.

Achte vielleicht drauf, morgens eher Kohlenhydrate zu essen damit du Energie für den Tag hast, also Müsli selbst machen oder Vollkornbrot mit Fettarmer wurst etc und abends isst du dann gekochtes Gemüse mit Fleisch, vor allem Eiweiße.

...

Bei so vielen Problemen solltest du dich aber mal an den Arzt wenden bzw an eine Ernährungsberatung

Auch Vollkornprodukte helfen dir beim abnehmen. Für die fehlenden Vitamine kannst du auch Vitaminpräperate zu dir nehmen. Gibt sind jeder Apotheke und sind garantiert unschädlich.

Also ich hab als Allergiker die gleichen Probleme (ich kann an schlechten Tagen nichtmal normalen Salat(also die grünen Blätter) zu mir nehmen). Um nicht ganz auf Obst verzichten zu müssen ess ich diese Babygläschen.. Die solltest du eigentlich auch vertragen können.

es gibt vitaminpräparate,welche die natürlichen inhaltstoffe von obst+gemüse ergänzen.z.b.supradyn. hast du schon mal einen allergie-test gemacht,oder warst du schon in einer ernährungs-beratungstelle? dort kann man dir top hilfreiche tips geben, wie du deine ernährung ausgleichen kannst+gesundheitstipps zum abnehmen.

Also das gleich so viele Antworten kommen hät ich nicht gerechnet. Also ich bin Allergig gegen Obst und Gemüse und das ist Definitiv keine lüge warum sollte. Der Arzt hat es mir dann auch bestädigt das ich kein Obst und Gemüse essen kann. So wie manche halt keine Milchprodukte vertragen.

Die mit den Vitamin oder was da so alles gibt Präperate möchte ich nicht nehmen. Davon möchte ich gerne aus persönlichen Gründen Abstand halten.

Hä? Wieso muss gekochtet Gemüse denn automatisch Dosen oder TK-Kost sein? Hast du nicht selber nen Topf oder ne Pfanne wo du das Kochen kannst? Es geht dabei übrigens nicht nur um die Vitamine sondern voralldingen darum satt zu werden, langhaltig, ohne dabei viele Kalorien zu sich zu nehmen. Ich mein was willst du denn sonst essen bei ner Diät? Jeden Tag Nudeln? Dick Fleisch?

also ich habe ein grinsen auf dem gesicht .. das hört sich nach einer wort wörtlichen fetten ausrede an hihihih also auf jeden fall sport treiben und wasser trinken, aber gemüse ist in einer diät eig ziemlich wichtig hat kaum kalorien wenn überhaupt

honoria 07.09.2010, 15:38

Für dich ist das vielleicht witzig, aber schon mal dran gedacht, dass sie drunter leidet?

0

Im TK-Gemüse und Obst sind bekanntlich die meisten Vitamine. Außerdem könntest Du auch Obst u. Gemüsesäfte trinken. Damit wäre daß Problem gelöst.

peha15 07.09.2010, 15:34

wird doch nicht vertragen !!

0

besser dosengemüse mit wenig vitaminen und so als garkein gemüse würd ich sagen.

Salat ? Oder verträgst du das auch nicht.. und mageres Fleisch dürft ja auch kein Ding sein! Das was du garnicht verträgst, dass wirst du ja selber wissen, einfach weg lassen! Und trink viel, ganz wichtig!

schwaenchen88 07.09.2010, 15:49

Salat ist es genauso vertrag ich nicht.

0

Ernährungsberaterin (Ökotrophologin) und Hausarzt aufsuchen und testen lassen...(Fuchtzuckerintoleranz !??) Oder aus welchen Gründen, kannst Du weder Obst noch Gemüse verzehren ??? LG:peha15 :-) Ich vertrage Milchprodukte eher schlecht ! (Laktoseintoleranz !!)

halb so viel essen ist schwer aber es klappt und viel Sport dann müssen dir das speck von den hüften fallen!

Du könntest clt mit sport anfangen jeden tag joggen oder fussball spielen oder z.b. tanzen

Was möchtest Du wissen?