VERTRAG FRISTLOS kündigen? Handy schon 3 mal eingeschickt wollen mir aber kein neues geben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was das mit den 3Nachbesserungsversuchen angeht stimmt schon, ein Rücktritt vom Kaufvertrag wäre dann möglich, allerdings müsste man dazu einen Fehler sehen! Wenn sie dies nicht tun, Zeichne den Fehler auf, notfalls mit Videocam! Ich hatte mal ein Problem bei meinem Laptop, stürzte ständig ab wenn man am Monitor was bewegte, als ich beim Fachmann saß um das Problem zu zeigen lief alles Fehlerfrei! Der berühmte vorführeffekt scheinbar. Wie gesagt, domkumentiere die Fehler, möglichst so das du es lückenlos beweisen kannst. Das du nicht 60 Euro zahlen willst für etwas was nicht funktioniert ist verständlich! Aber man muss halt auch den Technikern irgendwie beweisen das diese den Fehler mit absicht nicht sehen oder sehen wollen! Schwierige Situation. Die Kündigung allein werden sie dir nicht abnehmen und du wirst weiterhin zahlen sollen (dann auch mit Mahngebühren etc.) denn immerhin wird dem Anbieter ja aus der Technikabteilung gesagt das dein Handy keine Fehler hat! Hier ist also deine Eigeninitiative gefragt um das zu ändern! Nimm die Fehler auf, speicher sie ab auf nem USB Stick und schicke dann dein Handy + usb stick dort hin!

Nach 3 mal Ausbesserung ist normalerweise Rücktritt des Kaufvertrages möglich...

google mal danach

Jorgfried 19.10.2012, 15:19

In diesem Fall problematisch, da der deklarierte Kaufpreis des Geräts nur einen Bruchteil des Wertes abdeckt - oft nur ein symbolischer Euro. Der Rest wird über den Vertrag finanziert, der ja vom Anbieter korrekt erfüllt wird.

0

Was möchtest Du wissen?