Vertrag ausgelaufen --> SIM inaktiv?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gehst Du mit dem alten Vertrag zum neuen Anbieter und beantragst die Portierung der Rufnummer. Das kostet um die 20 €, die möglicherweise sogar der neue Anbieter übernimmt.

Ich würde mich allerdings damit beeilen. So ein Portierungsvorgang kann schon mal länger dauern, da Deine alte Nummer schon inaktiv geschaltet ist, sollte das aber wohl schnell funktionieren.

In der Regel bekommst Du eine neue SIM-Karte zugeschickt und per Mail oder SMS bekommst Du den Schaltvorgang mitgeteilt. Die Schaltung wird meist in der Nacht gemacht, also Karte rein und am Morgen kannst Du schon damit telefonieren.

Eine Portierung mußt du schon selbst beantragen. Kostet meist 25 Euro. Rückwirkend geht es nur 3 Wochen.

Woher ich das weiß:Hobby – Mobilfunknutzer seit 1990

rufe doch erstmal morgen da an...vielleicht ist denen nur ein Fehler unterlaufen....oder Du bekommst eine andere Simkarte. Lies doch nochmal Deine Vertragsunterlagen durch.

Was möchtest Du wissen?