Verträgt mein Golf IV E10?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Anhand folgender Wege können sich Volkswagen Kunden, die über ein älteres Fahrzeug mit FSI-Motor verfügen Gewissheit verschaffen, ob ihr Fahrzeug für E10 tauglich ist, oder nicht: Bei VW kannst du folgende Info finden:

Eine Liste der betroffenen Fahrzeuge ist im Internet unter http://www.volkswagen.de/de/misc/E10_information.html erhältlich.
Desweiteren kann ein Anruf unter der bundesweiten, kostenlosen Hotline 0800-VOLKSWAGEN bzw. 0800-8655792436 Klarheit bringen. Die Hotline-Mitarbeiter können anhand der Daten aus dem Fahrzeugschein Auskunft geben.

Ich habe einen
Golf IV, 74KW Bj 1998

und der Wagen verträgt E10.

Allerdings säuft der Wagen mit E10 betankt  ca 1L bis 1,5L mehr auf 100Km !!!

Du kannst mit E10 also NICHT sparen.

In meinen Augen taugt E10 nur, um Mietwagen vor der Rückgabe vollzutanken ;-)

Wenn du keine 100% sichere Auskunft bekommst, würde ich an deiner Stelle die Finger von E10 lassen. Tanke einfach weiterhin das E5, es wird zwar teurer, dafür ist der Verbrauch niederer als bei E10. Mein Auto würde zwar E10 gut vertragen, trotzdem werde ich nur E5 tanken.

Thermostat beim VW Golf IV?

Wie teuer wird es UNGEFÄHR wenn man den Thermostat beim Golf IV Bj. 2001 wechseln lässt?

...zur Frage

Wer hat VW gegründet?

Wer hat denn jetzt VW gegründet, die DAF oder Ferdinand Porsche ?

...zur Frage

Darf ich E10 Sprit tanken?

Hallo zusammen,

ich fahre ein Golf 5 1.6 FSI Bj. 2008. Kann ich E10 Tanken bzw. wo finde ich auf die schnel´le eine Info darüber , wenn nicht hier ???

thx

...zur Frage

Autokauf - Neuwagen mit ca. 300 PS für unter 35.000€?

Hallo zusammen, ich möchte meinen BMW 125i mit 218 PS (neues F20 Model) mit ca. 100.000 km verkaufen und mir ein etwas stärkeres Modell zulegen, dachte so iwas im Bereich 280 bis 350 PS. Nun habe ich mal geschaut, Mercedes scheidet direkt aus da noch eine ganze Ecke teurer als BMW. Bei BMW gibts nur 224 PS mit Automatik für aber 40.000 ohne grosse Zusatzpakete und bei Volkswagen siehts noch schlechter aus, dort kostet nen Golf mit 240 PS ebenfalls fast 40.000, und dann nicht mal Automatik dabei soweit ich das herauslesen kann. Was ist da im Moment los? Meinen 125i habe ich noch für 31.000 bekommen und nun ist alles so extrem teuer? Eig. hätte ich sogar erwartet dass man gerade bei Volkswagen vllt nen Golf mit um die 300 PS für definitiv unter 30.000 Euro bekommt, da ja nen Golf mal eig. ne ganze Klasse unter BMW liegt. Wie sieht es bei anderen Herstellern aus, gibts nicht iwas was meinen obigen Wünschen entspricht? Mehr als 35.000 kann ich nicht ausgeben und ein Gebrauchtwagenkauf kommt aus diversen Gründen nicht in Frage. Automatik muss nicht sein, schön wäre es trotzdem (um über Schaltwippen zu schalten, einziger Grund).

Oder gibt es die Möglichkeit sich einen günstigen Golf zu kaufen und dann für ein paar Tausend Euro (so dass man auf 35.000 max kommt) diesen bei einem Tuner afu 300 PS zu bringen? Wobei ich mich dann frage wie es mit der Laufleistung ist, es ist gleichzeitig mein Fahrzeug für die Arbeit und soll schon 200.000 km mindestens halten, was dann für ca. 7 Jahre reicht.

...zur Frage

Kann Golf 5 Baujahr 2007 Benzin E10 tanken?

Hallo, kann mein Golf 5 2007 Benziner 1k Den Kraftstoff E10 tanken ?

...zur Frage

E10 für Daewoo Lanos?

Also ich fahr ein Daewoo Lanos Bj. 97. Weiß jemand ob der den E10 Kraftstoff verträgt? hab mich schon auf zuständigen Seiten informiert, da steht immer: Alle Modelle des Herstellers ab Euro 5, meins hat aber Euro 2. Heißt das jetzt, dass mein Auto das nicht verträgt? Sry, kenn mich da nicht so aus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?