Verträgt man mehr Alkohol, wenn man regelmäßig trinkt?

7 Antworten

Sicher ist die Leber -wie andere Organe auch- bis zu einem gewissen Punkt belastbar. Aber irgendwann ist auch bei der Leber Schluß, und dann gibt es irrreparable Schäden. Die Leber wird keinesfalls resistenter. Der "Nachteil" bei der Leber ist nur, daß sie keinen Schmerz abgibt. Wenn erst Schmerzen in der Leber zu spüren sind, ist es oftmals schon zu spät.

Nein. Im Gegenteil, die Leber wird so krank, daß du keinen Kater mehr bekommst, der eine gesunde Reaktion der Leber ist.

Menschen, die regelmäßig, viel trinken, haben das Gefühl, mehr Alkohol vertragen zu können. Ihre Leber wird aber dennoch geschädigt, wie bei allen anderen Menschen auch. Deshalb solltest Du das Trinktraining besser nicht ausprobieren.

Wie viel Alkohol verträgt der menschliche Körper

Vielleicht Alkohol verträgt der Menschliche Körper.

Wann ist für jeden Menschen Schluss

...zur Frage

Leber umtraschall heute nüchtern sein?

Hallo leute :) ich habe um 8.45 einen arzt termin da eo die leber untersucht wird mit Ultraschall. Ich muss dafür nüchtern sein. Kann ich jezt noch wasser trinken ? Oder soll ich das lassen ? Ich hab mega durst

...zur Frage

Ich habe Angst Medikamente zu nehmen auch ganz normale (sprich kein Antibiotikum)gegen Erkältungen etc.?

Ich habe Angst, dass es für den Körper Nachteile haben könnte, oder bestimmte Organe schädigen kann von innen, wenn man es auf Dauer macht(Niere Leber..). Außerdem habe ich Angst davor, dass mein Körper sich daran gewöhnen könnte, und irgendwann im Alter diese Medikamente nicht mehr helfen.

...zur Frage

Isst man Foie Gras nur als Aufstrich?

Gibt es die französische Stopfleber nur als Aufstrich für Weißbrote (also Pastete) oder ist es auch möglich sie anders zu essen?

...zur Frage

Wieso vertrage ich plötzlich kein Alkohol mehr nach einem schlimmen Karter?

Als erstes einmal , ich trinke nicht viel Alkohol nur an bestimmten Tagen ( Geburtstag, Feste, Partys, Feiertage wie Silvester). Und jetzt zu einer Frage. Also an Silvester habe ich mit ein paar Freunden Zuhause gefeiert. Und eigentlich vertrage ich viel Alkohol , wenn ich es mal trinke aber an diesem Tag hatte ich meine Periode und dann verträgt man ja nicht so viel wie normalerweise. Und ich hatte halt vergessen das ich die Periode hatte und habe schon viel getrunken. Irgendwann musste ich mich dann übergeben und dass ungefähr 4 mal. Seit dem vertrage ich nicht mehr so viel Alkohol. Im Januar konnte ich kaum den Alkohol riechen jetzt im Februar konnte ich ein paar Pinchen trinken aber auch nicht mehr. Ist das normal , wenn man das erste mal ein richtigen Karter hat , dass man die nächsten Monate nichts bzw. nur wenig verträgt? Muss sich der Körper erst daran gewöhnen? Und wenn ja , wie lange dauert es bis man wider so viel wie sonst auch immer verträgt? (Außerdem ich bin 20 Jahre)

...zur Frage

Hallo Leute, 1 Bier oder 1 kippe?

Hallo Leute, was ist schädlicher? 1 Bier oder 1 Kippe? Und was ist schlimmer? Lungenkrebs oder Leberkrebs (wenn es das gibt)? Im Endeffekt stirbt man ja von beidem.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?