Vertikutieren und zusätzlich Sand aufstreuen

2 Antworten

das Gescheiteste wäre,oft mähen (2-3x pro Woche) und das Gras mulchen resp. liegen lassen. SO entsteht eine Humusschicht, ohne dass du Sand einbringen musst. Sand pur ist übrigens nicht so gut, den solltest du mit gutem Boden mischen, wenn du schon so düngen willst. Und wenn, dann nach dem Vertikutieren

Ja, Sand einharken bringt was, hab ich dieses Jahr auch gemacht, weil ich noch jede Menge Sand aus einer Baustelle über hatte. Noch besser ist es allerdings, den Rasen zusätzlich zu aerifizieren. Aerifizier-Geräte kann man in Baumärkten ausleihen. Danach sanden. Vertikutieren solltest Du vor dem Sanden. Ein guter Dünger hilft dem Rasen auch, sich gegenüber Moos durchzusetzen.

Danke Dir.

0

Was möchtest Du wissen?