Vertikale Filme?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vertikal zu filmen ist Schwachsinn, da das gesamte System - vom Filmen bis zur Wiedergabe - heutzutage auf 16:9 Breitbild eingerichtet ist.

Man kann natürlich - eigentlich mit jeder Video-Bearbeitungs-Software - das Bild um 90° drehen, damit es mit den üblichen Wiedergabeformaten kompatibel ist.

Damit verliert man aber den größten Teil der Auflösung, da (bei FHD) natürlich die Bildhöhe von 1.920 (Aufnahme) auf 1.080 Punkte heruntergerechnet werden muss.

Wenn das Endformat UHD wäre, würden die Höhenpixel nicht reduziert......aber die schwarzen Ränder rechts und links bleiben bei normgerechtem Endformat immer da...

Natürlich kann man auch den Fernseher oder PC-Monitor einfach auf die Seite stellen ;-)

Lies doch mal die Technischen Daten Deines Smartphones: Da steht nichts von "Vertikalem Filmen" - die Auflösung ist als (standardisiertes) Breitbild angegeben!

Im Fernsehen wird doch auch nicht quer / hochkant gefilmt!

Merkwürdige Frage ...

Auf YouTube werden doch vertikale Videos zu tausenden abgespielt ...

... die werden mit einer Video-Bearbeitungsoftware gedreht... siehe oben...

0

Wenn ich könnte, würde ich alles daran setzen, diese Apps zu vernichten... Hochkant... so ein minderwertiges Videoformat. Genügend Gründe, warum das Schwachsinn ist.

Es gibt, soweit ich weiß, keine solchen Apps oder Webseiten.

Warum willst du denn solche Seiten finden?

LG


Was möchtest Du wissen?