Vertikalangeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo stormangler,

Vertikalangeln übst Du an Spundwänden oder vom Boot aus aus.

Hier lässt Du den Köder VERTIKAL also gerade hinunter und bewegst diesen durch minimale Bewegungen in der Rutenspitze. In der Regel lässt Du den Köder bis kurz über den Grund ab und dann beginnt das langsame vertikalangeln.

Vertikalangeln ist auch auf Hecht und Waller zunehmend beliebter, hierfür nimmt man große Swimbaits beim Hechtangeln wie den Musky Innovation Bull Dawg

https://www.raubfischjagd.de/?ActionCall=WebActionArticleSearch&Params%5BSearchParam%5D=bull+dawg

und bei Wels fischen nimmt man häufig sehr pulsierende Skirts wie Clonk Teaser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?