Verticales Labret - wann den Erstschmuck wechseln?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da du den Stab drin lässt ist es ok. Du musst nur aufpassen, wenn du zuviel dran werkelst, kannst du den Stichkanal aus versehen verletzen und wieder aufreißen. Im Zweifel lass doch die Kugeln einfach von deinem Piercer wechseln. Du brauchst da eigentlich auch keine Zange für, die kann man mit den Fingern auf und zudrehen.

Die Zange brauch ich schon 😝 Mein Piercer dreht die Kugeln echt fest zu ^^

0

Wenns schon verheilt ist, dann ist das gar kein Problem. Echt, kannst du machen. Sprech aus Erfahrung ;) Wenn du dir so unsicher bist frag doch nochmal deinen Piercer.

Was möchtest Du wissen?