Vertical Traction anlehnen oder nicht?

1 Antwort

Beim Latzug zur Brust, ziehst du die Schulterblätter nach hinten zusammen und drückst die Brust raus. Da will ich sehen wie du dich anlehnen willst... Insofern ist die Frage schnell, einfach beantwortet.

6

Schon klar beim normalen Lat Zug zur Brust. Ich meine dieses Gerät: https://youtu.be/p-AyHJqgmW8

0
23
@Warrior1994

Das Teil würde ich ganz weglassen. Es zwingt dich zu sehr in eine Bewgung / Haltung die nicht notwendigerweise zu deiner Grösse und Proportionen passt. Ausserdem wenn du die Schultern vorne lässt und die Brust nicht vordrückst, verlierst du viel effizienz für Latissimus und Körperspannung

0

Trainingsplan gut (OK/UK) für Aufbauphase?

Hallo
Meine Frage lautet:
Ich habe mir einen Zweier Split zusammen gestellt (OK/UK) und wollte mal Meinungen dazu wissen und vielleicht auch Verbesserung hören, falls es welche gibt ( zu viel Volumen, andere Übungen usw ...). Trainieren tue ich schon seit einem Jahr, dabei habe ich schon gute Fortschritte gemacht und an Erfahrung dazu gewonnen. Mein Ziel ist momentan aufzubauen (bin auf 3500 Kalorien, Makros sind eingeteilt). Ich bin 16 Jahre alt und habe in der Brustwirbelsäule eine leichte Skoliose, falls das von Belangen ist. Habe oft nur mit einem GK trainiert und ab und zu auch mal mit einem Split. Möchte jetzt hauptsächlich auf den Split umsteigen. Falls auch noch Ideen für einen guten GK da sind, auch drunter schreiben :D
TE 1 OK
Brust: BD, SBD 4 Sätze 8-10 wdh.
Rücken: Lat Zug/Klimmzüge, rudern 4 Sätze 8-10 wdh.
Schultern: Seitheben, vorgebeugtes Seitheben 3 Sätze 12 wdh, und SD (vielleicht unnötig?) 3 Sätze 10-12 wdh.
Trizeps: French Press, pulldowns 3 Sätze 8-12 wdh
Bizeps: Langhantel Curls, konzentration Curls 3 Sätze 8-12 wdh.

TE 2 UK
Beine: Kniebeugen, Kreuzheben gestreckt, Beinpresse, Beinstrecker Maschine, Wadenheben  3 Sätze 10-15 wdh
Bauch: Beinheben 3 Sätze 20 wdh, Crunches 3 Sätze 20-30 wdh
Nach bedarf noch Hyperextensions für unteren Rücken dazu ( 3 Sätze 15-20 wdh)
Bin für Verbesserungen und Vorschläge offen. Danke und LG ;)

...zur Frage

Feedback zu meinem 3er Split Plan?

Hey Leute,

Habe jetzt einen neuen 3er Split Plan fürs Fitnessstudio und wollte Fragen, was hier die Experten davon halten, ob es verbesserungen oder Tipps gibt oder sogar ob einige Übungen da fehl am Platz sind.

Der Plan:

Brust, Schulter, Trizeps

  1. Flachbank (4S, 6-8wdh.)
  2. KH Schrägbank positiv (3S, 6-8wdh.)
  3. Butterfly (3S, 6-8wdh.)
  4. KH Schulterdrücken (4S, 6-8wdh.)
  5. KH Seitheben (3S, 8-12)
  6. French Press (3S, 8-12)
  7. Trizeps Dips an der Maschine (3S, 8-12)

Rücken, Bauch, Bizeps

  1. Kreuzheben (4S, 6-8wdh.)
  2. KH einarmig Rudern (3S, 6-8wdh.)
  3. Latzug eng (3S, 6-8wdh.)
  4. Ruderzugmaschine (3S, 6-8wdh.)
  5. Crunches (3S, max)
  6. Bauch Twist (3S, 12-15wdh.)
  7. KH Scott Curls einarmig (3S, 6-8wdh.)
  8. Reverse Cable Curls (3S, 6-8wdh.)
  9. Hammer Curls (3S, 6-8wdh.)

Beine

  1. Kniebeugen (3S, 8--12wdh.)
  2. Beinpresse (3S, 6-8wdh.)
  3. Beinstrecker (3S, 10-15wdh.)
  4. Beinbeuger (3S, 10-15wdh.)
  5. Adduktor (3S, 10-15wdh.)
  6. Abduktor (3S, 10-15wdh.)
  7. Wadenheben sitzend (3S, 10-15wdh.)
  8. KH Wadenhebend stehend (3S, 10-15wdh.)

Was haltet ihr von den Wiederholungen und Sätzen? Was von den Anzahlen der Übungen und deren Reihenfolge? Ich hab vor 5 mal die Woche ins Fitnessstudio zu gehen um den den Beinplan 1 mal die Woche und die anderen 2 Pläne 2 mal die Woche zu machen. Hättet ihr Abänderungen o.ä.?

Bin für jedes Feedback offen und hoffe auf gute Hilfe.

LG Lukas

...zur Frage

Jeden Tag Rückenschmerzen und das nur durchs liegen und anlehnen.?

Hallo erstmal.

(Vorweg: Ich weiß dass wir alle keine Ärzte sind, ich hoffe lediglich nur auf einen Rat oder ähnlichen Erfahrungen)

Ich leide seit ca. einer Woche täglich an recht starken Rückenschmerzen. Diese treten auf wenn ich etwas länger liege, mich beim sitzen anlehne und manchmal sogar wenn ich einen Toni auf dem Rücken trage.

Wenn ich versuche zu Schlafen fangen diese Schmerzen nach ungefähr einer Stunde an. Mich dann auf die Seite oder den Bauch zu legen bringt auch nichts, weil sich das ganze bis an die Rippen zieht. Wo genau die Rückenschmerzen sitzen kann ich auch nicht sagen. Wenn ich das einschätzen müsste, würde ich sagen das diese genau an den Knochen bzw die Muskeln an den Knochen sind.

Wärmflaschen und Baden haben mir nicht geholfen. Ich habe seit November eine neue Matratze (von der ich nicht so begeistert bin, selbst mit Unterlage). Kann das auch von der kommen?

Lg

...zur Frage

Fitnessstudio: Ko, müde und teils Atemprobleme - was mache ich falsch?

Hallo, ich bin ca seit 2 Wochen im Fitnessstudio und mache

Rudern an der Maschine 2 Sätze, 15 Wdh., 30 Sekunden Pause, 25kg Butterfly 2Sätze, 15 Wdh., 30 Sekunden Pause, 10kg Beinpresse 2Sätze, 15 Wdh., 30 Sekunden Pause, 57.5 kg Hyperextension ( Unterer Rücken) 2Sätze, 15 Wdh., 30 Sekunden Pause, 5 Bauch (crunch) 2Sätze, 15 Wdh., und Ergometer Stufe 15 Minuten lang.

Ich gehe 3 mal in der Woche hin: Montags, Mittwochs, Freitags.

Aber seitdem bin ich total müde und ko, und das mehrere Tage -sogar teils mit Atemproblemen oder Herzrasen.

Könnte es daran liegen, das ich mehrere Jahre nie Sport gemacht hab und jetzt sozusagen erst anfange, weil ich früher jahrelang faul war und jetzt erst Sport mache? Ist das eventuell am Anfang normal, die ganzen Sachen so wie paar Tage die Müdigkeit und so?

Danke im voraus

...zur Frage

Was ist das? - Wirbelsäule höllischer Schmerz

Jetzt wird es etwas kompliziert, ich versuche es so gut wie möglich zu beschreiben:

gestern beim achterbahn fahren bin ich die ganze zeit mit dem rücken gegen die lehne geknallt und habe imemr den druck vom bh-verschluss gespürt. Habe davon jetzt einen blauen Fleck an der Wirbelsäule (da wo der bh verschluss war) .. ist ja nichts schlimmes, aber es sieht nur so harmlos aus, es tut verdammt weh wenn man diese stelle berührt, da könnte ich zerspringen vor schmerz :/ außerdem kann ich mich nicht anlehnen, weil diese stelle so sehr bei berührungskontakt schmerzt. und nicht auf dem rücken liegen. es fühlt sich so verspannt und 'verknotet' und 'gelähmt' an .. kann meinen rücken schon wie vorher bewegen und so, nur spürt man halt diese leichte blockierung und den schmerz .. wisst ihr was man dagegen tun kann? ob es schlimm ist? wie lange es dauert bis es weggeht und was es sein könnte? bitte keine antowrten wie: geh zum arzt .. ich bin ja nicht dumm, ich werde schon noch gehen nur heute ist ja sonntag und deshalb kann ich keinen arzt kontaktieren.

Danke im vorraus ♥

...zur Frage

Wachstum bin klein/ gehe trainieren?

Guten Tag, bin 15 und trainiere schon seit Jahren mit Eigengewicht Kraftsport und seit 2-3 Monaten im Fitnesstudio. Dort trainiere ich 3-4x die woche 1-2x ganzkörper unterkörper und 2x ganzkörper oberkörper. Ich mag es nicht im Split zu trainieren da ich noch nicht so fortgeschritten bin und auch nicht 6x die woche im gym sein will, aber komplett ganzkörper ist auch nicht so geil weil ich da nicht alle muskeln intensiv trainiere also trainere ich einfach 2x kompletten oberkörper 1x alles ganzkörper und 1x kompletten unterkörper. Und zuhause halt immer mal wieder Crunches und Beine nach oben ziehen für den unteren Rücken.

Ab morgen ernähre ich mich im Defizit weil ich mein Körperfettanteil senken will, hierbei geht es nicht nur ums abnehmen ich will auch meine Ernährung so umstellen das ich langzeitig ohne Zucker leben kann 1x die woche wird es bei mir einen cheatday geben wo ich natürlich auch etwas nasche und die ien oder andere pizza esse aber ansonsten immer 6 tage zuckerfrei und im 300-500 Kaloriendefizit (komme eigentl klar damit)

Meine Frage ich bin leider mit 15 Jahren und 74kg grade mal 172 groß mein Vater ist genau so groß wie ich meine Mutter leicht kleiner schätze so 165. Meine Önkel sind aber alle etwas großer der eine ist 177 der andere 179 so keiner aus meiner Familie ist jetzt ein Riese aber alle sind so zwischen 176 - 180.

Werde ich noch 100% wachsen? und inwiefern kann Training mein Wachstum schädigen? ich trainiere nicht mit zu viel Gewicht trainiere immer auf mindestens 10 Wiederholungenbasis sprich ich trainiere nicht nur auf 2-3 wiederholungen um möglichst viel Gewicht zu heben. Kann es sein das mein Wachstum durch mein bisheriges Training schon gelitten hat? Ich mache eigentlich ganz einfache Übungen alles an Geräten mit sauberer Ausführung es gibt nur 2 Übungen die ich mit freien Gewichten mache das ist einmal Bankdrücken und Curls mit Kurzhanteln oder Langhantel hierbei auch nicht soo viel Gewicht (bei 10wdh basis). Bankdrücken bin ich zur Zeit bei 17,5 je Seite bei 10 Wiederholungen habe letztes mal gemerkt das ich da aber etwas zitter und die Technik darunter leidet deswegen geh ich auf 15 wieder runter vor allem weil ich wegen dem Defizit Kraft verlieren werde. Wie bereits gesagt kann ich noch gut wachsen?, worauf sollte ich im Fitnessstudio besonders achten und kann Bankdrücken den Wachstum schädigen? unter allen Übungen die ich mache sieht Bankdrücken irgendwie am gefährlichsten aus nur hier versuche ich auch gute Ausführung etc Sachen wie Kniebeugen mit Gewichten usw was auf Knie Rücken geht mach ich nicht für Rücken mach ich Rudern oder lat ziehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?