Verteidigungswaffe!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Hund, aber der ist nicht billig.

Wie wärs mit nem Stein in ner Socke.

steffen97 19.03.2012, 18:24

Einen Hund habe ich , aber den kann ich ja nicht überall mit hinnehmen ... die idee mit der Socke ist ganz gut ... Danke !!!

0

Den guten alten Elektroschocker.

der Einsatz von Pfefferspray gegn Menschen ist Privatpersonen übrigens verboten, das Zeug darfst du maximal gegen wildgewordene Tiere einsetzen.

velodog 19.03.2012, 00:00

......der Einsatz von Pfefferspray gegn Menschen ist Privatpersonen übrigens verboten........

Seufz......., lies einfach das Gesetz zum Thema Notwehr....... In einem tatsächlichen Notwehrfall ist jedes Mittel zur Verteidigung erlaubt.

0

Mach mal einen Selbstverteidigungskurs ;) Ich finde mit den Händen kann man sich noch am besten Verteidigen :D

Ein gesundes Selbstbewußtsein.

velodog 18.03.2012, 23:57

Oder eine Tüte Erdnüsse / ein Erdbeer-Softeis / ein Thunfischbaguette......? Ähnlich wirkungsvoll wie " Heile-Welt-in der man jedes Problem gewaltfrei wegdiskutieren kann-Geschwätz "......

1

Revolver S & W Mod. 60 !

deine faust, sie ist günstig und du hast sie immer bei dir

Was möchtest Du wissen?