Verteidigungsgegenstände immer dabei?

11 Antworten

ich habe grundsätzlich seit 25 Jahren nix mehr dabei und empfehl auch eher nen Selbstverteidigungskurs - einfach deswegen, weil man dort nicht nur ein paar sehr wirksame Verteidigungstechniken, sondern auch Besonnenheit beigebracht bekommt.

Ich bin auch aus einigen sachlichen Gründen gegen das Mitführen gefährlicher Gegenstände "zur Selbstverteidigung":

  • die meisten sind illegal (hab nur mal während einer Demo ein Pfefferspray im Rucksack vergessen, und lass das mal einen Polizisten mitkriegen! Dann kannste gleich mit ner Strafanzeige rechnen.)
  • Mit ner "Waffe" gleich welcher Art muss man auch den Umgang einüben, bis er sitzt, ansonsten wendet sich das schnell gegen einen selbst (die berühmteste Methode sich selbst außer Gefecht zu setzen ist, in die eigene Pfefferspraywolke rein zu geraten)
  • "Waffen" machen unvorsichtig, man verläßt sich zu sehr auf deren Kraft und wird gerade dadurch auch mal provozierend in Situationen, in denen man eine Gefahr auch gewaltfrei abwenden könnte.
  • Wenn einer eine "Waffe" hat und damit übt, dann juckt es irgendwann furchtbar in den Fingern, sie auch einzusetzen. Hierdurch wird eine Person, die sich eigentlich nur gegen Angriffe schützen wollte, selber zum Angreifer und zu einer Gefahr für andere.

Die beste Selbstverteidigung ist, sich selbst und die eigenen Möglichkeiten kennen zu lernen, um potenziell gefährliche Situationen einschätzen und auch meiden zu können - nicht welche zu suchen.

"Waffen" in unerfahrenen Händen helfen nach meiner Erfahrung nur beim Suchen gefährlicher Situationen.

Hoffe, mein Beitrag war hilfreich!

nö - außer Haus brauche ich die (zum Glück) nicht, und im Haus wüsste ich nicht, warum ich sie bei mir tragen sollte (von immer mal ganz abgesehen). Aber, ganz wichtig (hier kann ich das ja schreiben weil ist ja anonym): ich verrate das niemandem!!!

Immer nicht. Aber wenn ich abends unterwegs bin und evtl. auch alleine irgendwo herlaufe oder so habe ich Pfefferspray dabei. 

Einsetzen würde ich es aber nur im absoluten Notfall. 

Wo bekommt man einen Pfefferspray her?

Moin Leute

Undzwar bin ich nachts sehr gerne Unterwegs und wurde vor 2 Wochen mit ein Messer bedroht und ich kann halt bisschen Judo und ich konnte ihn halt auf den Boden schmeißen (Nur aus wirklichem Verteildigung) Und dann hab ich die Zeit benutzt und bin weggerannt. Ich möchte es bisschen Leichter haben und mit Pfefferspray handeln. Ich möchte gerne nix Online kaufen (Außer Not) Vielleicht ein Geschäft in der Stadt.. Wir haben in unserer Stadt einen Waffenladen (Nur Luftgewehre) Wo es leider kein Pfefferspray gibt. Bitte möglichst schnell antworten.

Danke im Voraus

Mfg DerEchteLeffi

...zur Frage

Darf ich Pfefferspray zur Schule mitnehmen?

Hallo ich bin 13 und wollte ein Pfefferspray zur Schule mitnehmen (muss also noch 1 Jahr warten) und in den Schulregeln von meiner Schule steht: "Das Mitbringen von Waffen oder waffenähnlichen Gegenständen (z.B. Messer, Softairpistolen, ...) ist grundsätzlich verboten" das heißt doch aber nicht dass ich ein Pfefferspray dabei haben darf (Tierabwehrspray)

...zur Frage

Wie würdet ihr aif eine Zombie Apocalypse reagieren?

Wie würdet ihr euch verhalten bei einer Zombie Apocalypse ?

...zur Frage

Was darf ich zur Verteidigung mitführen?

Was darf ich (volljährig) zur Selbstverteidigung mitführen um mich zB vor Raubüberfällen zu schützen außer Pfefferspray

...zur Frage

was soll ich gegeb gefährlichen nachbarshund machen?

Der hund stürmt immer auf mich zu und rennt bis zu 30cm an mich ran und bellt und knurrt, die besitzerin lässt nicht mit sich reden. Gestern hab ich vor angst pfefferspray bestellt, weil ich will das er vor mir angst hat bzw. mich einfach in ruhe lässt. oder soll ich ihn mit so einer presslufthupe erschrecken ? Ich darf es ja einsetzen zu meiner verteidigung oder? und noch etwas ich mag hunde eigentlich total gerne hatte noch nie probleme mit hunden, aber dieser köter macht mir angst! gibt es vieleicht andere möglichkeiten außer pfefferspray?,denn ich möchte den hund ja nicht verletzen, aber ich denk mir lieber verletze ich ihn als das er mich verletzt.

...zur Frage

Ich (w,18). Wrlche Waffen/Mittel darf ich zur Selbstverteidigung mitführen?

Frage ist selbsterklärend :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?