Vertauschung bilanzmäßige und kalkulatorische Abschreibung?

2 Antworten

Im Allgemeinen ist die kalkulatorische Abschreibung höher  (wahrscheinlich höherer Wiederbeschaffungswert) als die bilanzielle Abschreibung (: du solltest dir den Begriff "bilanzielle" angewöhnen).

  1. Bilanz: Buchung Abschreibung: Abschreibung an (z.B.) Fahrzeug. Du schreibst zu hoch ab, der Bilanzwert des Gutes wird also zu niedrig angesetzt.
  2. GuV: Buchung bei Abschluss Konto Abschreibung: GuV an Abschreibung. Du setzt die Kosten zu hoch an, also weist  GuV einen zu niedrigen Gewinn aus.
  3. Abschreibungen sind in der Geschäftsbuchführung Aufwand, den setzt du zu hoch an (siehe 2). Die Gesamtkosten setzt du zu  niedrig an, da du wegen der Vertauschung kalkulatorisch zu niedrig abgeschrieben hast.
  1. keine Auswirkung
  2. dito
  3. auch nicht

wenn man richtig gebucht hat

Was bringt Abschreibung?

Hallo,

kann mir einer erklären, was Abschreibung in einem Unternehmen bringt? Nehmen wir z.B. eine jährliche lineare Abschreibung auf t = 10 Jahre einer Maschine mit einem Sachwert von 100.000,-€.

Was bringt mir die Abschreibung?

...zur Frage

Abschreibungen in der Bilanz und GuV?

Hallo! Ich hab hier grad ein paar Stichpunkte für eine Zwischenprüfung in der Buchführung und weiß momentan nicht mehr weiter...
Erstellen Sie eine vereinfachte GuV und das Schlussbilanzkonto.
Abschreibung Geschäftsbau. 2.000€
Abschreibung Lieferwagen 2.000€
Abschreibung Ladeneinrichtung ...
Da waren nun natürlich mehr Angaben bei, aber bei diesen hänge ich fest.
Ich weiß nun schonmal, dass die Abschreibungen bei der GuV auf die linke (?) Seite kommen ,Soll.
Aber wie ist es dann auf dem Schlussbilanzkonto???

...zur Frage

Wann benutzt man die lineare Abschreibung und wann die degressive?

Ist es bestimmt, bei welchen Produkten man die lineare, die degressive oder die Abschreibung nach Leistung benutzt? Zb wenn in einer Aufgabe nicht steht was man nehmen muss, muss man das dann erkennen, welche Abschreibung man nimmt... Dankeschön:-)

...zur Frage

Wie stelle ich Abschreibung graphisch dar (Excel)?

Hallo, Ich soll für die BS in einem Referat Abschreibung (buchführung) vorstellen. Wie kann ich das am besten graphisch darstellen, also Anfangswert-Abschreibung t0 - Abschreibung t1 - etc.?

...zur Frage

Rechnungswesen, Abschreibung etc.?

Hallo, 

Könnte mir hierbei jemand helfen?

Für eine Anlage, die Anfang des Jahres für 200.000,00€ angeschafft und bilanzmäßig mit 10% vom Anschaffungswert und kalkulatorisch mit 10% vom Wiederbeschaffungswert in Höhe von 300.000,00€ abgeschrieben werden soll, sind in der Finanzbuchhaltung und in der KLR die beiden Abschreibungsbeträge irrtümlich vertauscht worden. 

Meine Frage ist, wie wirkt sich das auf die Bilanz, auf die GuV-Rechnung und auf die ermittelten Gesamtkosten aus?

...zur Frage

Kalkulatorische und bilanzielle Abschreibung, sind beide gleichzeitig Kosten?

Guten Abend, ich hätte eine Frage zur kalkulatorischen und bilanziellen Abschreibung. Was der Unterschied ist, weiß ich. Mir ist jedoch nicht ganz klar, ob wirklich beide als Kostenpunkt in die GuV bzw. KLR einfließen, bzw eher eigentlich die kalkulatorische. Ich plane diese ja selber, dementsprechend könnte ich fiktiv meine kalkulatorische Abschreibung hoch setzen in die GuV eintragen und dann ein Gewinn von 0€ haben und keine Steuern zahlen müssen.

Ich habe hier eine Aufgabe bei der ich Kosten für ein Gebäude berechnen muss, unteranderem stehen dort neben Energie, Reparatur etc. die jährlichen Beträge von der bilanziellen Abschreibung und der kalkulatorischen. Kann ich beide einfach so mit in die Kosten für das Gebäude einfließen lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?