Vertauschen nur kleinkinder mit kanner-syndrom das wort ich mit du oder machen das auch Kleinkinder mit asperger-syndrom?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, tun sie nicht (mal nicht häufiger als "normale" Kinder). Die Sprache ist nicht wirklich vom Asperger-Syndrom "betroffen". Ich persönlich habe eher die Erfahrung gemacht, dass Asperger grammatikalisch sehr genau sind und alles wortwörtlich nehmen. Aber das ist nur meine Erfahrung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kanner und asperger gehören beide zum autismus-spektrum. das sind keine eigenstehenden diagnosen. beides bedeutet: das kind ist autist.

man hat beides ne weile als eigenstehend betrachtet, aber die grenzen zwischen diesen und andren formen des autismus sind so fließend, dass es keine klaren abgrenzungen gibt. und es gibt massig autisten, die keinem "typ" deutlich zuzuordnen sind.

es gibt eigenschaften, die typisch für einen asperger-autist sind und es gibt solche, die typisch für einen kanner-autist sind. und es gibt eigenschaften, die schlicht menschlich sind und überhaupt gar nichts mit autismus zu tun haben. nicht alles, was ein autist tut, ist auch mit autismus begründet.

die generelle unterscheidung sagt, ein asperger lernt früh und sehr gut sprechen, während bei einem kanner-autist die sprachliche entwickung beeinträchtigt ist.

unterm strich ist es, denke ich, herzlich egal, was für eine "art" autismus das ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Asperger-Autisten ist die Sprache für gewöhnlich nicht betroffen. Sie entwickelt sich normal, früher oder auch manchmal später, dann aber gleich in ganzen (grammatikalisch korrekten) Sätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerLoddaR1 21.09.2016, 20:22

Gut also verwechseln Kleinkinder mit asperger nicht die Wörter du und ich ? 

0
Revic 21.09.2016, 20:23
@DerLoddaR1

Für gewöhnlich nicht, nein. Ausnahmen bestätigen die Regel.

0

Machen das nicht alle Kleinkinder?


Manche Autisten verwenden ihren Namen anstelle von "ich", sie sprechen sozusagen in äußerer Perspektive. Aber das ist nicht unbedingt an ein Alter gekoppelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht nur ein Anzeichen des Kanner-Autismus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerLoddaR1 22.09.2016, 16:31

Wofür denn noch ?

Aber es ist doch jetz kein Anzeichen für asperger oder ?

0
einfachichseinn 22.09.2016, 20:31
@DerLoddaR1

Zum einen ist es ganz normal, dass Kleinkinder das vertauschen. 

Davon abgesehen gibt es noch so viele Krankheitsbilder bei denen das Auftreten kann, dass es sich nicht lohnen würde  diese alle zu benennen. 

Und es ist auch nicht unbedingt ein Anzeichen fit Asperger-Autismus.

0

Ich bin kein Fachmann aber ab und zu vertauschen ist meiner Meinung nach ok.
Ich vertausche ja manchmal auch Namen, er und sie usw.  
Wenn man abgelenkt ist passieren solche Ausrutscher schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab meinen 18. Geburtstag schon hinter mir, wurde damals mit Asperger diagnostiziert und rede manchmal, wenn ich nicht darauf achte, von mir selbst als "Du". Ich hatte aber schon immer kleine Probleme mit Sätzen aus der Ich-Perspektive.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?