Versuchter Kreditbetrug, woran erkennen ob aufgelogen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich sollte er diesen Mist in Zukunft wirklich lassen, aber er hat in diesen Fällen vielleicht wirklich noch Glück gehabt.

Normalerweisen lässt sich die Bank (wenn sie den Kunden nicht kennt oder eben "zu gut" kennt) erstmal die Schufa-Auskunft kommen. Ist diese zu negativ, wird der Antrag in aller Regel abgelehnt (das meinten die vermutlich mit "interne Richtlinien") und auch nicht weiter verfolgt.

Also wahrscheinlich haben sie sich seine gefälschten Unterlagen gar nicht genauer angesehen.

Er hatte die besagten Unterlagen auch mitgenommen zu mir, ich bin zwar kein Profi und weiß auch nicht welche Prüfverfahren Banken i.d.R. so anwenden, aber da es sich um Kopien handelte und dabei erfahrungsgemäß eine gewisse Qualität auf der Strecke bleibt hätte ich ihm diese Fälschungen abgekauft. Und da ich keine Fehler erkennen konnte und wohl auch keine Nachfrage bei seinem Arbeitgeber stattfand, stellte ich mir natürlich die Frage: "Wie sollte die Bank überhaupt feststellen dass es sich um Fälschungen handelt".

0

da die bank ja nicht geschädigt wurde, hat sie wohl auch wenig interesse, solche betrugsversuche auch noch zur anzeige zu bringen, die per saldo nichts bringen und nur kosten und zeit benötigen. weiterhin hat die bank bei einer halbwegs gelungenen fälschung auch nicht die möglichkeiten, das zweifelsfrei als fälschung zu entlarven, der reine verdacht wird ihr genügen.

aber es wäre nicht verkehrt, wenn dein toller freund für seine bodenlose dummheit doch mal einen denkzettel bekommen hätte. so bleibt das geschmäckle, dass man es doch noch mal versuchen könnte, hat ja beim letzten mal auch keine ernsthaftne konsequenzen gehabt.

Das sein Handeln absolut daneben war konnte ich ihm heute schon klar machen. Die Geschichte die dahinter steht - also Sprich: Was ihn dazu bewegt hat - hat mich doch sehr erschrocken, geht allerdings zu sehr ins Privatleben als dass ich das hier breittreten möchte.

Soviel sei verraten: Dadurch das er die benötigte Summe nun eben nicht bekommt ist er schon ziemlich gestraft...

0

ob die bank geschädigt wurde ist völlig irrelevant. sobald der verdacht der straftat kreditbetrug vorliegt, muss die bank das melden.

0

Was möchtest Du wissen?