Versuchter Einbruch oder einfach nur ein "Scherz"?

2 Antworten

Solche Schlösser sind absolut nicht sicher. Niemand würde dafür eine Aluhülle nehmen, um reinzukommen. Das macht dir jeder Einbrecher in wenigen Sekunden auf. Daher schließe ich einen Einbruchsversuch aus.

Ich mir auch nicht.

Was möchtest du denn jetzt hier hören?

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Schlüsseldienst Auftrag vor Ort abgebrochen, weil Schlüssel nicht ohne Gewalt aus Schloss zu befreien war. Jetzt Stornogebühren bezahlen?

Ich habe der Dame am Telefon erklärt, dass der Schlüssel abgebrochen ist und im Zylinder steckt und ich diesen raus haben will. Dann kam der Schlüsseldienst mit 30 min Verpätung an und meinte, dass es nicht möglich sei, den Schlüssel raus zu bekommen. Sie müssten ein neues Schloss einsetzen. Kosten ca. 300,- Das wollte ich nicht, da ja die Hausverwaltung informiert werden muss wegen Generalschlüssel. Daraufhin waren sie sauer und verlangten von mir zusätzlich zu Anfahrt eine Stornogebühr von 50,- in bar oder Ec Karte. Ich habe verneint, dass ich ja nichts storniert habe, sie aber meine geforderte Leistung nicht erbringen können (Schlüssel aus Schloss, ohne neues Schloss zu befestigen) Habe darauf bestanden, dass mir eine Rechnung zugeschickt wird (nach langem Kampf). Ich habe keinen Auftrag oder Ähnliches unterschrieben. Muss ich denn tatsächlich Stornogebühr bezahlen. Die Anfahrtskosten sind mir klar, werde ich auch überweisen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?