Versuchte Vergewaltigung Freund erzählen?

11 Antworten

Mir ist auch mal so etwas ähnliches passiert.. Und immer wenn ein Mann in meiner Nähe ist oder mich berührt ( erst recht am oberschenkel) beginn ich extrem zu Zittern und habe angst. Ich hatte es meinem Freund auch erzählt also würd ich es dir auch empfehlen. Er soll halt mit dir vertraut und vorsichtig umgehen und es langsam angehen lassen, dann wird das schon. Liebe Grüße:)

Ich habe deine Geschichte nicht gelesen. Muss ich auch nicht um dir was sagen zu können.

Du machst dir Gedanken. Wenn man sich Gedanken um Dinge macht, und das ab und an mal viel, dann kann man anfangen sich darum zu drehen.

Das bewirkt, dass die "Dinge" plötzlich größer werden. Und größer. Sie gewinnen an Gewicht. Das erschwert dir das Weiter kommen.

Jetzt fragst du dich, was spricht dagegen, soll ich soll ich nicht.

Mein Rat an dich für diese Sache und für dein ganzes weiteres Leben. Tu es einfach.

Haus einfach Locker aus der Hüfte raus.

Weil wenn du das nicht tust gibt es 2 Möglichkeiten.

  1. Du vergisst es bei Zeiten.

  2. Du vergisst es nicht und denkst drüber nach - "Problem" - wächst.

Das ist deine Geschichte. Erzähl sie. Dir wird's momentan damit besser gehen.

Manche Dinge müssen ausgespuckt werden. Auch ruhig immer und immer wieder. Dann schrumpfen die Dinge und belasten dich nicht mehr.

Wenn man heiße Kartoffeln an die Luft lässt, kühlen sie ab. Wenn man heiße aKartoffeln immer weiter im Ofen lässt... du weißt.

Hallo 9Sunrise8,

also erstmal: Ja es war eine versuchte Vergewaltigung (zumindest in meinen Augen). Was es aber auf jeden Fall war: sexuelle Belästigung. Denn wenn du nicht willst, dass dir jemand zu nahe kommt, muss es/sie das respektieren. Ich würde auf jeden Fall mit deinem Freund darüber reden, denn ihr vertraut euch gegenseitig (hoffentlich). Vielleicht löst das dann schon die "Blockade", die du hast (allein weil ihr darüber geredet habt). Wie? Am besten du sprichst ihn in einem ruhigen Moment an, in dem ihr ungestört seid und Zeit habt. Aber vielleicht bevor ihr das nächste Mal Sex habt

Ob du das deinem Therapeuten erzählst musst du selbst wissen, ich würde es dir aber dringend raten (denn er hat Schweigepflicht, auch gegenüber deinen Eltern). Denn er kann dir mit Sicherheit auch ein paar Tipps geben, wie du damit umgehen kannst, vorallem im Bezug auf die aktuelle Situation mit deinem Freund. Die würde ich ihm ebenfalls schildern, dass du diese Blockade beim Sex mit ihm hast. Ich weis, es ist nicht einfach darüber zu reden, aber Sex ist was ganz natürliches dafür brauchst du dich nicht zu schämen und die sexuelle Belästigung ist ja nicht deine Schuld, von daher kannst du da ruhig drüber reden. Kostet einiges an Überwindung aber es hilft.

MfG ketanest112

Hallo,

das klingt ziemlich schlimm, was du da beschreibst :(. ICh denke du solltest es auf jedenfall mit jemanden teiln, hast du eine beste Freundinn? UNd zu deinem Freund: würde ich auf jedenfall erzählen, er wird dich bestimmt verstehn mehr auf dich eingehen und dir versuchen zu helfen( Falls ned, dann hat er dich nicht verdient). :)

Ganz Lg YOgurt

Hallo:) Also das war schon ziemlich sicher eine versuchte Vergewaltigung. Ich würde an deiner Stelle auf jedem Fall mit deinem Freund reden. Vielleicht hilft es dir schon wenn du es ihm erzählst. Dann bist du nicht mehr alleine damit.

@Chessgirly: Das Erzählen ist die eine Sache, so wird man was los - ok. Und was glaubst Du ist die Folge daraus. was den Freund anbelangt?

Ein 19-Jähriger tut sich das doch nicht auf, dass er weiterhin mit einem 16-jährigen "Vergewaltigungsopfer" zusammenbleibt, bei dem er in Sachen Sex ständig Rücksicht nehmen muss.

Ein 19-Jähriger steht voll im Saft, der will seine sexuellen Erlebnisse haben. Diese Rücksichtsnahme würde ja auch nicht mit den Jahren besser werden, der Zustand bleibt so, wie er jetzt ist.

Da wechselt der Freund doch lieber zu einer anderen Frau über, die weniger kompliziert ist, als dass er sich schon mit 19 Jahren sein ganzes weiteres Sexualleben kaputt macht.

Bei der Alterskonstellation - sie 16 Jahre und er 19 Jahre - ist die Liebe noch nicht so stabil, dass daraus ein Verständnis und eine dauerhafte Rücksichtsnahme wachsen könnte.

Übrigens gibt es den Begriff "ziemlich sicher" nicht. Entweder ist etwas sicher oder nicht. Das Wort "ziemlich" stellt bereits eine Einschränkung dar.

2
@Adlerblick

Aber Hallo! Jedes Wort, jede Überlegung dazu, vollstens zutreffend!! DH

1

Was möchtest Du wissen?