Versuche bei einer Wasser Präsentation, fällt jemanden etwas ein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Chemisch weis ich mit Wasser leider nicht wirklich was, ist auch schwer weil Wasser sehr stabil ist. Ich meine solche Beispiele wie verbrennen von Wasserstoff mit Sauerstoff und dann kondensieren des Wasserdampfes wirst du wohl nicht machen können oder?

Aber physikalisch fällt mir etwas ein, da geht's um den Nachweis dass das Wassermolekül ein Dipol ist.

Du nimmst ein Plastiklineal und reibst es an einem Pullover oder etwas aus Baumwolle. Danach gehst du zu einem Wasserhahn drehst das Wasser leicht auf und hälltst das Lineal hin. Das Wasser sollte jetzt nicht mehr in einer geraden nach unten rinnen sondern sollte einen leichten Bogen in Richtung des Lineals machen.

Weise doch den ph-wert vom Wasser nach und schlussfolgere daraus ob das Wasser mehr zur säure oder zur Base neigt. Zudem kannst du auch auf die im Wasser gelösten Mineralien eingehen die zum Großteil des "lebenselexiers" beitragen :)

kevoern 17.11.2015, 16:42

anhand der gelösten Mineralien kannst du außerdem sehr gut die elektrische Leitfähigkeit von Wasser erklären. Zum Vergleich kannst du ja einen Stromkreis durch normales Wasser leiten und einen anderen durch destilliertes Wasser. Bei beidem den Strom messen und du wirst einen Unterschied sehen :)

0

Salzwasser erhitzen und über eine Glocke als destilliertes Süßwasser wieder auffangen.

Was möchtest Du wissen?