Versuch Biokunststoffe

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wahrscheinlich meinst du Biomaterialien als Ersatz für Kunststoffe. Bisher ist ja vor allem in umgekehrter Richtung geforscht worden - und wird noch immer. Biokunststoffe in dem Sinne kann es ja eigentlich nicht geben. Was wäre ein Biokunststoff??

50

Vielleicht Papier oder essbare Lebensmittelverpackungen?

0

Der Begriff "Biokunststoffe" ist widersinnig (paradox). Also, entweder Bio (Leben) oder künstlich (Retorte).Es sei denn, man bezeichnet alle Stoffe, die aus Erdöl gewonnen werden als "Biokunststoffe", weil das Erdöl biologischen Ursprungs (Meerestiere) ist.

Brauchst du Versuche für die Schule? Für die Uni? Als Referat? Willst du nur die Theorie oder auch die Praxis? Das ist alles viel zu schwammig, ich kann dir aber ein paar Fakten geben, vielleicht kannst du mit deren Hilfe weiterforschen:

In E. coli werden Copolymere aus Propan-1,3-Diol mit Terephtalsäure hergestellt (Produkt nennt sich "Sorona"). Dies machen v.a. die Firmen DuPont und Geneva.

In Ralstonia eutropha oder E. coli kann man Poly(3-hydroxybuttersäure) (PHB) anreichern (bis zu 90% der Zelltrockenmasse). Unter anderen macht das die Firma Metabolix. Copolymere von 3-Hydroxybuttersäure und 3-Hydroxyvaleriansäure ("Biopol") haben ähnliche Eigenschaften wie Polypropylen. PHB wird auch in der Uni Stuttgart als Praktikumsversuch hergestellt, ist also nicht allzu schwierig.

In Lactobacillus sp. werden chirale L-Polylactide aus L-Milchsäure hergestellt.

Fibroine und Spidroine sind variantenreiche Polyamide aus den Spinndrüsen des Seidenspinners und der Spinnen, und werden u.a. als ultraleichte schutzsichere Westen verwendet ("BioSteel").

Durch Strohhalm atmen-Vergleichbar mit Asthma für Schülerexperiment?

Hi! Ich habe demnächst eine GFS im Fach Biologie zum Thema Asthma und wir sollen sowas wie einen Versuch mit einbauen. Ich habe mal gehört, dass wenn man durch einen Strohhalm atmet, nachvollziehen kann, wie sich Asthmatiker fühlen, wenn sie keine Luft bekommen. Stimmt das? Und wenn nicht, Gibt es andere Versuche zu dem Thema? Smiley:)

...zur Frage

Suche nach einem NWA- FIP thema realschule klasse 10?!

Hallo ihr lieben:) Meine Freundin und ich haben ein Problem. Wir sind in der 10 Klasse und müssen bald unseren Ordner für unsere Fachinterneprüfung abgeben. Doch das problem ist wir haben leider noch kein Thema. Es muss entweder etwas mit chemie, physik oder Biologie zu tun haben.Außerdem müssen wir eine Art von Experiment oder Versuch zu unserem Thema vor der ganzen Klasse vorführen. Da wir Mädchen sind und leider, leider nicht so eine große Ahnung von Physik oder Chemie haben;) erschwährt uns dies die suche etwas. Anfangs wollten wir das thema herstellung von creme nehmen aber das ist schon vergeben. Also wir würden uns freuen wenn ihr uns weiterhelfen könntet;) Bitte meldet euch!:) Ganz liebe grüße von uns und schonmal danke im vorraus;))

...zur Frage

Blätterteig-Quiches lassen sich schlecht oder gar nicht aus den Formen lösen

Zur Herstellung von Mini-Quiches aus Blätterteig benutze ich fertige Blätterteigplatten, die nicht mehr ausgerollt werden müssen. Ich steche runde Plättchen aus, drücke sie vorsichtig in die Mini-Quiche-Backformen, fülle sie und backe dann ca. 18min bei 200°C. Nach dem Backen lasse ich die Formen etwas abkühlen und versuche dann, sie mit Hilfe einer Gabel aus den Formen zu lösen. Unabhängig davon, ob ich die Anti-Haft beschichteten Formen einfette oder nicht, ich habe bei jedem Backen eine Ausfallquote von ca. 50%. Die Mini Dinger kleben einfach in den Formen und ich zerstöre etwa die Hälfte beim Versuch, sie herauszukriegen!!! Was mache ich da falsch???

...zur Frage

Experiment zur Verarbeitung von Kunststoff? (Chemie-GFS)

Guten Tag, liebe Leute.

Momentan bin ich an der 13. Klasse eines Gymnasiums und bin mit der Aufgabe beauftragt, eine Präsentation über die Verarbeitung von Kunststoffen zu halten. Unser Lehrer erwartet hierbei von mir, etwas zur Veranschaulichung zu machen: Ein Experiment.

Nur leider fällt mir so ziemlich nichts ein, was ich dazu vorstellen könnte. Die meisten Experimente im Buch beziehen sich eher auf die Herstellung als auf die Verarbeitung. Im Prinzip wäre, was ich brauche, nur eine Art, Kunststoffe zu verformen -> in eine neue Form zu bringen. Aber wie soll ich das denn machen ohne die ganzen Gerätschaften, die in der Industrie normalerweise dafür benutzt werden?

Fällt euch vielleicht etwas Einfaches, mit handelsüblichen Mitteln Durchführbares ein, das mir weiterhelfen könnte? Ich wäre sehr dankbar.

Grüße,

Genusssucht

...zur Frage

Biologie Facharbeit zu Sinnesphysiologie- Versuche?

Muss eine Facharbeit in Biologie schreiben und wollte entweder über den Lichtsinn (also das Auge) oder den Gehörsinn (also das Ohr) schreiben. Ich muss allerdings auf jeden Fall einen Versuch mit einbringen und ich kann mir zu diesen beiden Themen keinen Versuch vorstellen. Kennt sich jemand damit aus und könnte mir Vorschlagen, was für einen Versuch ich bei einem dieser beiden Themen einbringen könnte? Danke schonmal Im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?